Kreidezeit Kalkfarbe gefüllt, rollbar?




Hat jemand versucht, Kreidezeit Sumpfkalkfarbe "gefüllt" mit einem Farbroller aufzutragen? Empfohlen wird leider eine Malerbürste. (bei beiden, ungefüllt, gefüllt).

Danke



Einfach anrufen



Kreidezeit Zitat :
Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Techniken? Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.
Tel: 05060- 6080-650
E-Mail: info@kreidezeit.de
Unsere Beratungs- und Öffnungszeiten sind:
Montag-Donnerstag.8.00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr - 14.00 Uhr
Bitte beachten Sie unsere Pausenzeiten:
9.00-9.15Uhr und 12.30-13.00Uhr

Die helfen wirklich gut weiter.
Viel Spaß beim Malern ... M.Mattonet - Ingenieurbüro Bergisches Land



Kalkfarbe rollen



Es ist eine Sache, was der Hersteller empfiehlt, und eine andere, was in der Praxis machbar ist. Empfohlen wird eine Bürste, aber vielleicht hat jemand diese Farbe mit einem Farbroller aufgetragen? Ergebnis: akzeptabel oder absolut schlecht.. daran richtet man sich dann..



Moin,



Natürlich kannst du die Farbe mit der Walze auftragen
Aber:
1. Ist es fachlich absolut richtig die Farbe mit dem Quast aufzutragen (deshalb schreibt der Hersteller das so vor)
2. Ist es abhänhig vom Untergrund
Und 3. Macht man einfach mal ne Probefläche,.
Macht's Euch doch nicht immer so schwer
Gruss aus Hessen



Rolle?



Warum soll das sein?
Du bekommst die Farbe doch garnicht richtig in das Holz, wenn du nur drüber rollst.
Und wegen Arbeit bzw Zeit; der Unterschied ist minimal und wenn der Lieferant schon schriebt nimm einen Pinsel und nicht nimm eine Rolle, dann macht das doch Sinn, denke ich.
Ich habe einige Fachwerkbalken gestrichen und die schauen immer noch gut bzw wieder gut aus.

Klaus



Sumpfkalkfarbe



auf Holz ? Davon war nicht die Rede. Wir haben auch gerollt, geht.