kostengünstig, selbstmachen, angrenzenden

02.07.2014 Poteau


Hallo!
Kann mir einer helfen?
Wir wollen in unseren am Wohnhaus angrenzenden Stall den Boden komplett neu machen!
Bisher war ein Boden aus roten Backsteinen drin, der jedoch immer sehr feucht ist.
Diesen haben wir bis jetzt teilweise entfernt, drunter ist eine feste Schicht aus kleinen Steinchen!

Wie könnte der Neuaufbau denn jetzt aussehen, den man kostengünstig selbstmachen kann?



Fußboden



Was soll denn da mal rein?
Werkstatt, Garage, Stall, Gästezimmer...





Es soll Flur, Gäste-WC, Waschküche und Vorratsraum werden...
Sind ca 60qm!



Fußbodenaufbau



Bei dieser Nutzung ist ein massiver Aufbau angemessen.
Mein Vorschlag:
auf den ebenen, gewachsenen Boden zuerst eine Sauberkeitsschicht aus ca. 5-8 cm Estrichbeton C20/25 0-8 zwischen Lehren einbauen, abziehen, glätten.
Darauf eine Abdichtung als Folie (z.B. Katja Sprint), mineralische Dichtschlämme oder Bitumendichtbahn. Die Abdichtung sollte an die waagerechte Mauersperrbahn angeschlossen oder wenn die nicht vorhanden ist bis Höhe Oberkante Fußboden an der Wand hochgeführt werden. Darauf dann XPS (Styrodur) oder Styropor (EPS) ca. 60-80 mm hoch als Dämmung einbauen. Darauf dann ca. 40-50 mm Zementestrich, darauf Fußbodenfliesen oder Belag (Linoleum, Kautschuk, PVC). Die Bauhöhe ab OK Fußboden beträgt ca. 180 mm bis 220 mm.