Kosten neuer Dachstuhl (Reet) und neue Zwischendecke

30.12.2015



Moin,
wir wollen in der Wesermarsch ein kleines Haus kaufen, allerding mussten wir feststellen, dass der Abstand der Zwischendecke bei ca. 160 cm liegt (Balken ca. 30 x 30 cm auf 12 Meter Länge. Da das Reetdach auch nicht mehr sol toll aussieht, bzw. mitlerweile aufgrund der Kürze nach Innen fällt ist meine Idee den kompletten Dachstuhl zu erneuern und dann auch direkt die Zwischendecke. Die Zwischendecke liegt auf 2 Balken auf und wird durch eine Wand (von Giebel zu Giebel) einmal gestützt. Was wird das ungefähr Kosten und ist der Preis zu Eiche (nur Zwischendecke) wesentlich höher? Geplant sind dann auch kleine Gauben. Aktuell ist der Dachstuhl nicht ausgebaut und über eine Lucke von Aussen erreichbar.



Dachstuhl erneuern



Der Preis für Eiche wird mindestens doppelt bis dreimal so hoch sein wie für Fichte Bauholz/KVH, wobei kaum solche Dimensionen erhältlich sind.

Bei den genannten Dimensionen genügt eine mittige Unterstützung wie momentan vorhanden oder in den Drittelpunkten, um üblichen Belastungen-auch bei einem späteren Ausbau-stand zu halten.

Erneuerung solcher Balken ist nur sinnvoll, wenn sie völlig zerstört sind-ansonsten nur defekte Hölzer reparieren-notfalls einzelne austauschen.

Eiche ist im inneren des Gebäudes nicht notwendig und hat kaum Vorteile- nur bei feuchtebelasteten Bauteilen, wie Außenfachwerk, Schwellen etc.

Gauben sind bei Reetdächern relativ aufwendig- Belichtung wäre in den Giebelwänden einfacher machbar.

Wenn die Sparren nur durchgebogen sind lassen sich diese stabilisieren, ggf durch eine Mittelpfette, Kehlbalken oder Aufdoppelungen.
Das sollte sich ein Zimmermann und Reetdachdecker ansehen.

Eine Kostenschätzung ist ohne genaue Angaben von Größe und Konstruktion nicht möglich-zudem ist das regional sehr unterschiedlich.
Dazu am besten örtliche Betriebe befragen, wobei dann auch der mögliche Dachausbau berücksichtigt werden sollte inkl Erfüllung von ENEV-Vorgaben.

Andreas Teich



Planung



Hallo Kai,
die Erneuerung des kompletten Dachstuhls wir in jedem Falle teurer, als die Ertüchtigung. Aus Ihrer Beschreibung vermute ich, dass das Dachgeschoss bislang nicht zu Wohnzwecken genutzt wurde. Demnach wird es wohl so sein, dass Sie eine Baugenehmigung dafür einholen müssten.
Ich empfehle dringend die Einschaltung eines Planers, der ihnen etwas zu den Kosten und den baurechtlichen, statischen und energetischen Anforderungen sagen kann.



Angebote



Hallo zusammen,

wir haben jetzt 3 Reetdachdecker angesprochen und 2 davon würden auch die Statik prüfen und auch die Baugenehmigung mit übernehmen. Bin gespannt ... und Haus wird gekauft.

lg Kai