Kork auf Dielung




Liebe Community,

eigentlich wollte ich in der Küche (EG) Fließen legen. Beim Rausreißen des PVC-Belags kamen jedoch intakte Dielen zum Vorschein. Jetzt überlege ich, ob ich nicht den Unterboden lassen und stattdessen Kork direkt auf die Dielen legen kann?

Zweifel hege ich deswegen, weil der Raum nicht unterkellert und der tiefere Fußbodenaufbau unklar ist: Da Trittschalldämmung mit einer Diffussionssperre verbunden ist, befürchte ich, dass möglicherweise Bodenfeuchte nicht mehr entweichen kann und die Dielung darunter langsam verfaulen würde.

Das Gartenhaus wird im Winter nicht geheizt, es wird nur saisonal genutzt. Der Teil des Gebäudes wurde in den 1970er Jahren (DDR) angebaut. Mache ich mir hier grundlos Sorgen oder gibt es für das Problem eine Lösung?

herzlichen Dank für Ihre Hilfe.



schlecht zu beurteilen



Hallo, erst einmal ein paar Fotos wären nicht schlecht, Sie wissen von was Sie reden, ich nur sehr begrenzt. Wenn das PVC drauf war und die Dielung nicht mal wurmstichig ist, gibt es wenig Bedenken. Wenn ein Messgerät vorhanden ist und die Feuchtigkeit des Holzes unter 12% liegt ist alles gut, solang nicht andere Bedingungen geändert werden.
Mit freundlichem Gruß
Michael Schmidt