durchdringung der dampfbremse bei konterlattung

02.11.2010



hallo,
folgendes problem, durch zufall haben wir entdeckt das in unserem Neubau 2006 im Dachgeschoss die Konterlattung teilweise nicht press an dem Dachsparren liegt, die entsprechende Schraube hat die Dampfsperre verletzt/durchdrungen....anbei ein bild.
wir haben dann mal die steckdosen und schalter entfernt und mehrere solcher stellen entdeckt. nun die frage ob hier ein Mangel vorliegt oder nicht?
sind diese stellen dauerhaft dicht?
gibt es hier normen die einzuhalten waren? gefunden haben wir bisher 4 solcher stellen, vermuten aber mehr.
vielen dank schonmal für eure antworten...



Kommt darauf an, was da



2006 verkauft und zugesagt wurde.

Ein Blower-Door-Test könnte Klarheit bringen.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



...



blower door wurde damals (2006)vor dem Dachausbau gemacht, angeblich ok.
in der baubeschreibung steht nach din 4108 bzw enev, Wind und dampfsperre.
gibt es denn für den Trockenbau bzw dachbereich keine festgelegten din normen wie man mit einer dampfsperre zu verfahren hat?