Schwammbekämpfer im Raum Köln/Bonn gesucht

03.12.2007



Liebe Community, ich habe folgendes Problem: Der alte Dielenboden in der Küche meines Backsteinhauses (kein Fachwerk) muss auf jeden Fall erneuert werden. Der Zeit- und Finanzplan sah vor, in ca. einem Jahr die Wasserleitungen erneuern zu lassen und danach den Fußboden neu aufzubauen. Nun habe ich an einer Stelle dunkle, wachsende Flecken auf den Dielen entdeckt, die vor ein paar Tagen noch nicht da waren. Ich tippe auf die Abbauprodukte eines Schwamms im Hohlraum unter den Dielen, der sich freut, dass die neue Besitzerin die Küche jetzt wieder beheizt. Kennt jemanden eine Adresse in Raum Köln/Bonn, an die ich mich wenden kann, um pragmatische Hilfe zu bekommen? Mir schwebt vor, die befallenen Bereiche wegzunehmen und einfach offen zu lassen, bis zum nächsten Sanierungsabschnitt (in der Hoffnung, dass der Befall begrenzt ist). Im Marktplatz habe ich schon gesucht, bin aber nicht fündig geworden.





Guten Tag,
wenn Sie professionelle Hilfe benötigen, dann empfehle ich Ihnen:
Grabow GmbH
Weyermannallee 11
53604 Bad Honnef
Tel 02224 ) 82860
Fax 02224 ) 8286-20
Ob diese dunklen Flecken ein Schwamm sind, kann ich auf diesem Wege natürlich nicht beurteilen.
Evtl. entnehmen Sie eine Probe und verschicken diese in ein Labor zur Bestimmung. Vorab sollte Größe etc. telefonisch geklärt werden.
Hier hilft Ihnen z.B.:
isa – Institut für Schädlingsanalyse
Dr. Bettina Wüstenhöfer
Dr. Martin Strohmeyer
Bruckersche Straße 152
D-47839 Krefeld.
Telefon: 0 21 51 / 56 95 - 860
Telefax: 0 21 51 / 56 95 - 440
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kibies



Danke



Hallo Herr Kibies, danke für die Adressen. Eine Fernanalyse habe ich auch nicht erwartet.
Viele Grüße