Knarrende Dielen

24.10.2005



Wir sind im Febr. in eine Altbauwohnung mit Dielen gezogen. Zu dieser Zeit gab es vielleicht 2-3 knarrende Dielen.
Aber jetzt plötzlich gibt es überall Stellen, die knarren oder knacken. Warum auf einmal? Kann es etwas mit der Jahreszeit oder mit dem Beginn der Heizperiode zu tun haben?
Nachnageln oder Verschrauben hat auch nicht richtig was gebracht.
Vielen Dank, Monika



Das Knarren,



hallo Monika,
ist zunächst mal etwas ganz normales bei der alten Dielung.
Ich kann aber auch verstehen, daß es Leute gibt, die soetwas stört.
Was ich nicht so richtig glauben will ist, daß bei einer intakten Dielung das Nachschrauben und -nageln nicht helfen sollte.
Da wir beide in Berlin wohnen biete ich ausnahmsweise mal direkt meine Hilfe vor Ort an.
Grüße Lukas



Holz lebt



Hallo Monika

Mit dem Beginn der Heizperiode schwinden die Hölzer meist ein bisschen, Fugen öffnen sich und das Knarren verstärkt sich.

Gruß

L. Parisek





Hinweis:
Wird oft vergessen - jedoch unverzichtbar.
Die Dielen sollten auf die Unterkostruktion nicht ohne Hanf oder Jutefilzstreifen von einer Dicke von 1cm verschraubt werden. Holz auf Holz zu verschrauben oder zu nageln ist ungepuffert zu hart und führt zu diesen unangenehmen quitschen. Bezugsquelle: www.naturbaudirekt.de
Gruss Alexander