Fliesen knacken...

18.12.2005



Guten Abend,

so... jetzt sind wir ind das Haus eingezogen... und nun stelle ich fest das an einigen stellen die Fliesen unter meinem gewicht knacken... es sind aber keine fugen oder fliesen gerissen... die fliesen wurden so wie es aussieht auf dicker press-spahnplatte ca 4-5 cm mit tritschalldämmung durch eine art gewebematte im gesamten 1. und 2. geschoß verlegt... was kann man gegen das knacken tun...?

Danke für Eure Hilfe...



Leider



...wird man das Knacken meiner Meinung nach nicht von "außen" beheben können, da wahrscheinlich die Spanplatten nicht mit der erforderlichen Sorgfalt mit dem Untergrund verschraubt wurden bzw. irgendwo eine Verbindung zur Wand besteht und jedesmal wenn Du nun über den Boden läufst und der sich um nur einen Milimeter bewegt ein Geräusch entsteht weil entweder die Spanplatte an der Wand oder am Gebälk reibt.Vielleicht sind auch Schmutz oder Sandkörner unter den Spanplatten oder die Fliesen haben sogar direkte Verbindung zur Wand ohne Wandanschlußfuge aus Silikon !?
Ich fürchte wenn Du das Knacken wirklich beheben willst, mußt Du den Bodenbelag komplett neu machen....

Gruß Rene Schneider



Untergründe



Herr Schneider hat da bereits eine Vielzahl von Faktoren aufgelistet, die eventuelle Ursache sein könnten.
Aus einer meiner eigenen Erfahrungen heraus urteilend, gesprungener Anhydritestrich mit nachheriger Fliesenbelegung, ergibt fast ähnliche Geräusche, obwohl die Risse verharzt und geklammert wurden.
Trotzdem keine Risse im Fugenbild der Fliesenoberfläche. Aber eben knackende Geräusche.
Ich kann damit leben, obwohl es immer hörbar bleibt und so lang keine Ausplatzungen sich zeigen, wird es auch belassen.

Grüße vor dem Fest
Udo