Beispiel für Schornstein-Fuchs über ehemaliger schwarzer Küche gesucht

15.01.2011



Hallo Fachwerker, ich bin auf der Suche nach Fotos oder Konstruktionszeichnungen für einen Fuchs, der zwei Schornsteine frei bzw. gestützt durch eine Holzkonstruktion zusammen führt (im Dachboden), um diesen dann durch den First zu führen.

Zur Erläuterung: Unser Haus hatte früher eine quadratische schwarze Küche mit einer gemauerten Schornstein-Esse darüber. Später wurde die Esse dann abgerissen und die Decke dicht gemacht (vom Vorbesitzer!). Dafür hat man dann links und rechts von der ehemaligen schwarzen Küche neue Schornsteine gemauert, die leider auch nicht gleichmäßig durch den First gehen sondern an unterschiedlichen Stellen die Dachfläche durchbrechen. Über den Fuchs möchte ich diese Schornsteine im Dachboden also wieder schräg zusammen führen und an der richtigen Stelle (nämlich im Mittelpunkt der ehemaligen Esse) durch das Dach leiten. Der Fuchs muss dafür ja durch eine stabile Holzkonstruktion auf den Deckenbalken (ist Mauerwerk darunter!) gestützt werden. Der Fachbetrieb wird das auch sicher hinbekommen, allerdings würde ich das vorher gerne einmal auf einem Bild oder einer Zeichnung sehen, um die Holzkonstruktion besser zu verstehen. Die ist mir nämlich noch nicht so klar. Der Fuchs an sich schon. Hat jemand was zur Hand? Vielen Dank.



Fuchs



Einen Fuchs brauchen Sie nicht.
Beide vorhandene Schornsteinzüge werden auf einen gezogen.
Das heißt, die beiden Züge werden ab der Geschossdecke nicht senkrecht, sondern schräg nach innen im Winkel von etwa 70° gemauert und laufen dann in einen neuen, senkrechten Zug. Damit fallen Unterstützungen weg. Beide unteren, senkrechten Schornsteinteile sollten in bzw. an Wänden eingebunden sein, um die Schubkräfte abzufangen.

Viele Grüße





Die Züge müssen nicht nur schräg nach links bzw. rechts, sondern schräg nach INNEN links und schräg nach INNEN rechts geführt werden damit wir die Züge eben auch hin zur Hausmitte (First) führen. Da wird schon eine Unterstützung durch einen Fuchs benötigt. Der Architekt hat sich bereits die Gedanken gemacht. Ich suche nur Fotos oder Konstruktionszeichnungen.



Schornstein



Ein Schornstein muß nicht unbedingt am First münden.
Die alte Esse hat ja auch funktioniert und kam nicht am First heraus.
Übrigens wäre der BZFM hier der bessere Ansprechpartner. Er kennt, im Gegensatz zu mir, die örtlichen Gegebenheiten.
Mit einem Fuchs im Dachboden wird der garantiert nicht einverstanden sein.

Viele Grüße





Das ist nun überhaupt nicht hilfreich. Ich wollte eigentlich nur Fotos oder Konstruktionszeichnungen eines Fuchses.

Im übrigen endete die historische Esse im First. Gerade deshalb wollen wir ja den Schornstein wieder in die alte Position zurück führen wie ich ja auch bereits schrieb. Und das der Schornsteinfeger das vor Baubeginn genehmigen muss ist mir und meinem Architekten natürlich auch klar und wird natürlich gemacht.



Fuchs



Warum fragen Sie dann nicht erst Ihren BZFM statt uns hier orakeln zu lassen, was Sie denn eigentlich wollen?
Was ist daran so schlimm, wenn der neue Schornstein vielleicht 1 m neben dem ursprünglichen Standort durchstößt?
Wieso bauen Sie nicht einfach die alte Esse von unten nach oben wieder auf?
Ohne genaue Informationen diskutieren wir hier am Problem vorbei.
Und dieses Problem heißt nicht- wie baue ich einen Fuchs, sondern - wie kriege ich 2 Schornsteinzüge an einen Schornsteinkopf angeschlossen.
Nochmal:
Das mit einem auf eine Holzbalkendecke gemauerten Fuchs können Sie sich aus dem Kopf schlagen!

Viele Grüße





Ich glaube meine Bitte nach einem Foto oder eine Konstruktionszeichnung war ziemlich eindeutig. Sie hingegen sind einfach nur ein Klugscheisser der hier keinen Nutzen stiftet. Und wenn sie also kein Foto oder Konstruktionszeichnung haben, schreiben Sie doch halt einfach mal nix. Dann müssen sich Fragesteller auch nicht über sie ärgern.





Und was stiftest du Klugscheißer hier für Nutzen ?
Außer Informationen für umsonst hier abzugreifen bringst du dem Forum auch nicht grad viel !
Da lob ich mir Herrn Böttcher,der vielen hilfreich zur Seite stehen will ! Kostenlos, in der Freizeit !





Informationen umsonst abgreifen? Oh mein Gott! Ich dachte das wäre Zweck dieses Forums. Aber dann halt ich jetzt mal lieber meine Fresse bevor mich hier der Alteingesessenen-Clan lyncht. Viel Spass noch in ihrer Fachwerk.de-Ursuppe.





:-)




Schon gelesen?

Beitrag ohne Titel