Allergie gegen Styroporkleber; wie kriegt man den Kleber aus der Wohnung

30.10.2006



Nachdem wir alle Außenwände unserer ETW von Innen mit Styropor isoliert haben, hat mein Mann eine Allergie gegen den Kleber entwickelt. Obwohl wir den Kleber mittlerweile in mühevoller Kleinarbeit von den Wänden gegratz haben, kann er sich nach wie vor nicht in der Wohnung aufhalten.
Ist der Kleber zu sehr in das Mauerwerk eingezogen (Wände wurden neu verputzt) oder liegt es noch an dem Staub in der Luft?
Wer hat Erfahrung mit Styroporkleber und der Entfernung?
Ist die Wohnung noch zu retten?



Guten Morgen,



Sie muessen sich bei dem Hersteller des Klebers informieren, vor allem muessen Sie sich darueber informieren ob und wieviel fluechtige Bestandteile er enthaelt. Sind Sie sicher das es der Kleber die Ursache ist? kann es sein, dass es zu Schimmelbildung kam und Ihr Mann evtl auf die Pilzsporen reagiert? lassen Sie sich die Raumluft messen und den Schadstoffgehalt bestimmen. Suchen Sie sich einen Baubiologen der Sie beraet nur so koennen Sie der Ursache auf den Grund kommen und einen Loesungsansatz finden.



Ergänzung



Baubiologen gibt findet man hier im Marktplatz.
Ansonsten unter www.baubiologie.de.



ich bin



ja kein experte aber überm styropor sollte doch irgendwie eine Dampfsperre sein und die sollte auch dicht sein...



Allergie gegen Styroporkleber;wie kriegt man den Kleber aus der Wohnung



Guten Tag Herr Eggermann,
nachdem wir dreimal umgezogen sind und ich in allen Wohnungen
gesundheitliche Beschwerden bekam, von ärztlicher Seite aber
nichts festgestellt wurde, habe ich die Befürchtung das es Mängel in der Wohnung sind. Alle Wände waren in den verschieden Wohnungen von innen mit Styropor gedämmt.
Können Sie mir Ihre Telefon mailen oder mitteilen wie sich die
Beschwerden bei Ihnen bemerkbar machen.





Wurden noch andere Arbeiten außer der Styroporkleberei ausgeführt ? Z.B. Boden neu versiegelt, Fenster lasiert, usw. ?



Habe ich recht verstanden,



Sie haben das Styropor einschließlich Kleber wieder von der Wand gekratzt, und den Putz erneuert?

Und jetzt empfindet Ihr Mann immer noch eine Belastung?

Was für ein Putz wurde als Neuputz verwendet?

Grüße

Thomas