Sturmsicherung bei alten Hohlziegeln

28.06.2007



Wir möchten unsere alten Hohlziegeln (aus dem Werk DZW Lauenburg, Th. Basedow) wiederverwenden und Verlegen sie über Pavatex o.ä. WF-Platte. Bisher waren die Ziegel vermörtelt, es sind also keine Sturmhaken/-klammern o.ä. vorhanden. Weiß jemand, welche Möglichkeiten es gibt, diese Ziegel gegen Sturm zu sichern? Oder gibt ein ähnliches Fabrikat, was man darunter mischen kann?
Ich bin dankbar für jeden Tipp.
Sabine Schindler



Klammern



Das ist doch schon lange üblich, zu klammern. Jede zweite Pfanne wird mit einer Drahtklammer an der Latte gehalten. Es gibt verschiedene Klammern im Handel, da findet sich bestimmt etwas passendes. Ansonsten lassen die sich aber auch herstellen. Manche Dachdecker machen sich passende Teile selber. Fragen Sie im Bedachungsfachhandel oder auch beim Dachdecker nach. Viel Erfolg, Johannes Prickarz