Eichenbalken verzapfen

28.03.2010



Gerade tausche ich bei einer Fachwerkwand die zerfressenen Balken durch bessere aus. Dabei muß ich neue Löcher für die Verzapfungen in die Eichenbalken einbringen. Mit Bohrmaschine und Stemmeisen dauert es lange. Wo bekomme ich diese Motorfräsen geliehen, die wie eine doppelte Kettensäge aussehen? Die Löcher müssen 3,5 bis 4 mal 14 cm sein, 7 cm tief.





Ich glaube nicht das Ihnen ein Zimmermann seinen Kettenstemmer leiht.
Also bleibt nur noch Ebay.

Grüße aus Schönebeck





Eventuell gibt es die Kettenstemmer im Geräteverleih zu mieten.
Selbst bei ebay sind die recht teuer, etwa ab 1200,- €, ist viel Geld für ein paar Tage.



Oder...



...man nimmt die Kettensäge. Ich habe es so gemacht:

Mit einem Strich die vorgesehene Tiefe auf dem Kettenschwert markiert, zwei Schnitte in der gewünschen Länge und Breite gemacht und den Rest mit dem Stemmeisen ausgestemmt.

Hat auch gut funktioniert.

Grüße
Martin



Plöckebohrer



Oder auch Forstnerbohrer genannt geht auch gut.
Von der Methode mit dem Schwert der Kettensäge zu stechen kann ich nur dringend abraten - das ist saugefährlich!



...der gekonnte Umgang



... mit so einem Gerät und entsprechender Schutzkleidung selbstverständlich vorausgesetzt.

Das Stechen mit der Motorsäge ist zwar gefährlich (Autofahren übrigens auch), gehört aber zu den Arbeitstechniken mit einer solchen Maschine.



Der echte Forstnerbohrer...



...ist für tiefe Bohrlöcher nicht geeignet. Zu empfehlen wäre ein Schlangenbohrer mit breiteren Spiralgängen (Form G) und Einzugsgewinde.

Eine Zimmermannstunde mit Kettenstämmer kostet auch nicht die Welt.

Viel Erfolg

Thomas



Da gibt es doch..



diese bergischen Kettenstemmer , ist doch eure Region . Vielleicht mal danach googeln .
Gruß Jürgen Kube



wenn's mit dem Kettenstemmer nichts wird,



gibt immer noch die handwerkliche Variante mit Klopfholz und Stemmeisen.
Das geht auch bei Eichenholz eben nur etwas langsamer als bei Fichte.


Grüsse Thomas



Wem die Variante mit dem Klopfholz



zu mühselig ist, kann auch einen Druckluft-Meiselhammer, im Baumarkt für ca. 50 € zu erhalten, einsetzen.
Die Meisel müssen natürlich auf Schärfe geschliffen werden.
In der FW-Sanierung setzen wir diese Geräte seit Jahren ein.

Viele Grüße aus Ermershausen



Erledigt



Danke an alle!

Heute Morgen durch einen guten und netten Zimmermann erledigt. Ein einziges Loch musste noch manuell gestemmt werden.