Wärmeleitfähigkeit

13.01.2012



Nur aus reinem Interesse...

Was genau sagt die Wärmeleitfähigkeit aus?

ich erkläre mir das folgender Maßen:

Mein Innenraum hat xKelvin und außen sind 1Kelvin weniger.

Meine Dämmung hat einen Wert von 0,04.

Jetzt gehen mir also o,o4 (Watt?) pro Quadratmeter in der Stunde verloren.

Ein Kelvin ist doch aber -272,15°C.

Wieviel Wärme geht mir denn nun verloren wenn mein Raum 22°C hat und draußen 21°C sind und die Dämmung eine Wärmeleitfähigkeit von 0,04 hat?

Evtl kann mir das jemand entwirren?
Möchte hier genaue Vorstellungen haben... :-/.

LG



Kelvin



Du vermischst Temperatur mit Temperaturdifferenz.
0 Kelvin sind -275,15°C.
Eine Differenz von 1K ist das Gleiche wie eine Differenz von 1°C.



Die Antwort



findest Du auch in Wikipedia. Da hat man sich viel Mühe gemacht.






.
Hallo,

die Wärmeleitfähigkeit sagt erst einmal nur aus wie schnell Wärme durch einen Werkstoff abgeleitet wird.
Das wird bei einer Temperaturdifferenz von 1° (egal ob Celsius oder Kelvin) ermittelt und dient dazu die Werkstoffe hinsichtlich ihrer Fähigkeit zu dämmen unterscheiden zu können.

Was in der Praxis wirklich eingespart wird, oder besser werden kann, kann nur über eine Objektbezogene Wirtschaftlichkeitsberechnung ermittelt werden.

Grüße


PS.
So einfach wie in dem Filmchen hier ist das natürlich nicht.




Schon gelesen?

Deckenbalken