Kellerboden streichen




Hallo zusammen,

es ist soweit. Ich bin fertig mit meinen Kellerwänden. Diese habe ich mit Kalkin Kalkputz überputzt und erfolgreich in mehreren Durchläufen mit Kalkfarbe bestrichen. Nun ist der Boden dran und benötige hier noch euren Rat.

Der Boden scheint vor vielen Jahren mal bestrichen zu sein. Man sieht an einigen Stellen noch abgeplatzte Farbreste. Bevor ihr jetzt denkt, dass es dazu zu stande gekommen ist, weil Feuchtigkeit von unten durchgedrungen ist, muss ich euch täuschen. Der Boden hatte bis jetzt noch nie Feuchte.

Würde sich ein Anstrich mit einer Garagenbodenfarbe o.ä. dann empfehlen?

Ich würden den Boden vohher mit 120er Schleifpapier und einem Exzenterschleifer schleifen, gründlich saugen, abwischen und mit Tiefengrund grundieren.

Welche Anstriche würdet ihr mir empfehlen?

Über euren Rat bedanke ich mich schonmal.



Moin,



enttäuscht bin ich nicht, vielmehr ist es so, dass der Dampfdruck zu den Blasen/Abplatzungen führt, ohne dass Feuchtigkeit zu erkennen ist.
Ich gehe dabei davon aus, dass Du einen Betonboden hast

Aber Du kannst es probieren, vielleicht hält es ja.
Wie wäre es stattdessen mit einem günstigen PVC-Boden





von PVC halte ich nichts. Welche Farbe empfiehlt sich da?

Kann ich so etwas nehmen:

https://www.ebay.de/itm/ab-4-99EUR-L-BODEN-BETON-GARAGEN-FARBE-BESCHICHTUNG-BODENFARBE-BETONFARBE-5-50L/161444526840?hash=item2596d7faf8:m:mPTHjW-9rDAmjGtpN2AJ8Sg

Fortelock Fliesen scheinen auch Interessant zu sein:
https://www.ebay.de/itm/Fortelock-Vinylfliese-Easyclick-Diamant-PVC-fur-Werkstatt-Garage-Keller-Messe/162067135043?hash=item25bbf43a43:m:mHoJEbqn9ytakRIq3pqyoCg



Moin,



"von PVC halte ich nichts" --> ..Easy-Klick-Diamant-PVC....so viel dazu

Wie ich schon in meinem ersten Post schrieb, die Farbe kannst Du natürlich Streichen und wenn du Glück hast, hält sie auch. "Enter at own Risk" Du musst immer bedenken, dass der Hersteller sein Produkt verkaufen will und natürlich preist er es an wie Sauerbier. Wenn dann aber die Farbe runterfliegt, wird der Hersteller sagen das z.b. die Untergundvorbereitung mangelhaft war, der Dampfdruck zu gross , die Haftzugfestigkeit nicht ausreichend ist..........

Da stehst Du Dich mit einem PVC - Belag besser, ob als Fliese oder Bahnenware bleibt ja jedem überlassen



Kellerboden verschönern



Warum überhaupt streichen?
Wenn’s nicht hält ist’s hinterher noch mühseliger alles zu entfernen.

Wenn’s dauerhaft sein soll besser fliesen, was vom Material her ohnehin nicht viel kostet-
dafür hält es wenigstens und läßt sich gut säubern

Andreas Teich





Das Problem ist, wenn ich einen Belag oder auch PVC Fliesen verlege, habe ich ein Problem an den Seitenrändern. Das wird nicht toll aussehen, denn an den Seiten wurdescheinbar nachträglich "eine Wölbung" betoniert, wenn ich das so ausdrücken darf. Sprich der untere Bereich des Kellers ist überall nicht gleich.

Könnte man auch ein Venyl Laminat verlegen?