Wasser kommt durch die Wand im Keller ??

13.06.2007


Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage meine Oma besitz ein altes Sägewerk was vor ca.30 jahren mal ausgebaut wurde. Jetzt wohnt meine oma aber alleine da und schon seit über 20 jahren nur in einem teil des hauses dieser teil ist auch besser ausgebaut. Naja meine Eltern möchten jetzt eigentlich auch dahin ziehen und es soll renoviert werden. Meine Mutter war jetzt mit einem Bauunternehmer im Keller der sollte zu erst gemacht werden da dort die sachen dann vorübergehend gelagert werden müssen. Er sagte eine Wand wäre total nass d.h. es würde auch wasser von einem kleinen Bach dort eintreten. Da müsste man eine Wand ziehen und eine Drinage legen das ganze würde um die 10 000 € kosten. Ist das wirklich alles so teuer ?? würde meinen eltern gerne helfen aber weiß so gar nicht an wen man sich wenden muss...von wem kann man das ganze zusdätzlich begutachten lassen ? hoffe jemand hat eine Idee. Informiere mich gerne genauer wenn man mehr angaben braucht.
vielen dank schonmal
lg
jule



Hallo



Julia,
schick doch mal ein paar Fotos, damit ich Dir genaueres sagen kann!

Gruß
Stefan



Wenn Wasser in den Keller eindringt braucht man eine sichere Abdichtung



Wie und mit was sollte diese hergestellt werden?
Bitte sehr vorsichtig beim Bauunternehmer anfragen.
Wie hoch steht denn das Wasser - außen und innen?



Wand vormauern?!?



Hallo Frau Kupfer,

das mit dem Vormauern stellt nicht die Ursache des Problems ab. Ergo ist dies finanzieller Nonsens. Hier sollte vor Ort geprüft werden welche Möglichkeiten bestehen das Häuschen trocken zu bekommen.

Mit freundlichen Grüssen

Andrea Cyba




Wasser-Webinar Auszug


Zu den Webinaren