Was kostet ein Gewölbekeller?

24.10.2006


Hallo,
wir haben ein altes Fachwerkhaus BJ 1792 erworben. Dazu gehört auch ein Gewölbekeller des daneben stehenden Gebäutes.
Da unser zukünftiger Nachbar ein Vorverkaufsrecht auf den Keller hat und er sein Haus ebenfalls veräußern möchte (mit Keller) würde uns mal interessieren, was so ein Keller Wert ist bzw. was man dafür verlangen kann.
Wir würden ihn allerdings ungerne veräußern, da sich hier unser Haupthahn vom Gas befindet.
Schon jetzt besten Dank für Eure Unterstüztung.
Viele Grüße
Alex



Gashahn beim Nachbarn



Hallo,

Ich kann nichts über den Wert eines Kellers sagen, aber ich
würde nicht zulassen, dass der Gas-Haupthahn in fremde Hände
fällt!
Wir hatten eine ähnliche Situation, mit einem Gasanschluss (und zwei Haupthähnen) im Keller des Nachbarhauses. Der Nachbar (mit dem wir uns nicht gut verstanden) hat mehrmals einfach das Gas abgedreht. Einmal an Sylvester, bei Minustemperaturen, und er veschwand dann für zwei Tage!
Der Gasversorger konnte uns nicht helfen, und selbst die Polizei wollte das Nachbarhaus nicht aufbrechen, da "keine Gefahr im Verzug" sei. Die Vermieterin des Nachbarn hat auch nicht reagiert.
Es gab nichts, was wir gegen die Situation machen konnten, außer auf unsere Kosten einen eigenen Anschluss legen (EUR6000 laut Gasversorger!).
Nun ja, wir haben das Haus letztendlich (per Zwangsversteigerung) gekauft und den Nachbarn auf die Straße gesetzt, aber das ist für Euch womöglich keine praktikable Lösung.

Ich würde entweder nicht verkaufen, oder als Teil des Kaufvertrages vereinbaren, dass der Gashahn auf Kosten des Käufers in Euer Haus verlegt wird.

Viele Grüße,
Frank




Keller-Webinar Auszug


Zu den Webinaren