Keller mit Hohlraum Ausbauen

02.06.2015 asopa



Guten Tag...

Ich bin momentan in den Verhandlungen für eine Immobilie. Das Bungalow-EFH verfügt über ca. 260 qm Wohnfläche und ist mit Doppelmauer Werk gebaut.

Meine Frage stellt sich im Bereich Kellergeschoss.
Im Kellergeschoss befinden sich Räume die ca. 150 qm nicht ausgebaut worden sind. Die Räume sind ersichtlich doch nicht zugänglich da nur ca. 1.5m Tief ist. (Anhang Plan)

Wie wird so ein Ausbau im Kellerbereich gehandhabt ? Lohnen sich die Investitionen, bedarf es spezieller Bauweise ?

In Planung wäre es zusätzlich ein Stock zu erhöhen, daher bin ich ziemlich Kritisch was die Statik anbelangt ?

Danke euch für eure Info und Erfahrungen.



viel zu teuer...



Der Hohlraum sieht mir im Schnitt nicht 1.5 m hoch aus, bestenfalls 1 m. Zu helvetischen Tarifen würde ich das gleich vergessen. Für zusätzliche Kellerräume lohnt sich der grosse Aufwand nie...

Wenn man dran kommt würde ich dort die Kellerdecke dämmen.

Wenn die Heizung auf Wärmepumpe umgestellt wird (erst dämmen !!!), wird der Tankraum in Keller frei...

Eine Anhebung des Dachs scheint mir statisch unproblematisch, jetzt muss das Haus ja auch ein Dach tragen. Viel fehlt ja nicht um anständige Raumhöhen zu erhalten.

Der Grundriss im EG ist ziemlich dröge, das kann man bestimmt besser lösen.

Wie sieht das Objekt preislich aus ? Ich würde hier nur für Land + Fundament / Keller zahlen. Den Rest würde ich bis zur Kellerdecke abreissen und in hoch gedämmter Holzbauweise neu bauen...