Heizung im Lehmkeller?




Hallo, Hallo,

in unseren Lehmkeller soll eine neue Pelletheizung rein.
Nach mühevollem ausschachten (14 qm Schutt)von 30cm habe ich nun reinen Lehmboden. Würde gerne nur einen Teil des Kellers dafür nutzen. Grundwasser liegt bei uns sehr hoch und der Nachbar hat zwei Quellen auf dem Grundstück.
Habe alle Wände im Keller abgeschlagen und entferne nun in Handarbeit alle Putz- und Mörtelreste. Werde neu mit Luftkalkmörtel verfugen.

Wie muß ich vorgehen, wenn ich nur etwa 1/3 des Kellers wasserdicht für die Heizung versiegeln will?

Vielen Dank für die Hilfe!

amaranggana