Doppelter Gewölbekeller?

13.09.2010



Hallo an alle,

bei einer Fremdenführung durch unser Dorf habe ich diese Woche gehört, dass unser Haus als einziges über einen "doppelten Gewölbekeller" verfügt. Beim "Googlen" konnte ich nichts finden. Finden konnte ich auch nur "einen" Gewölbekeller. Was bedeutet das denn nun?

Vielen lieben Dank schon mal für die Antworten!
Marion



Ein Kreuz mit dem Grat



Hallo Marion,

da könnte es mehrere Deutungen geben. In Süddeutschland und der Schweiz wird der Begriff gelegentlich für hintereinander liegende Keller benutzt, bei uns habe ich den Begriff auch schon für untereinander liegende Keller gehört.
Möglich wäre aber auch ein Kreutzgratgewölbe, das aus zwei sich verschneidenden Tonnengewölben besteht. Ohne nähere Beschreibung wie der Keller aussieht kann man da schlecht etwas sagen. Möglicherweise spielt der Fremdenführer auch auf die kleineren, niedriger gelegenen Gewölbe in Deinem Keller an. Bilder helfen.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Gewölbekeller



Könnte es sein, das der Keller zwei Gewölbeschalen hat?
Eine tragende äußere und eine innere, dazwischen ein Luftspalt.

Das würde aber nur Sinn machen, wenn der Kellerraum als Aufenthaltsraum genutzt wurde.
Die innere Schale leitet eventuell eindringendes Wasser ab, der Luftspalt dämmt und entkoppelt die innere Schale von der Wärmeleitung und der kapillaren Feuchte der äußeren Schale.
Das ist aber reine Spekulation.


Viele Grüße