Feuchter Keller

12.06.2008



Hallo, in meinem Altbaukeller habe ich einen Luftfeuchtigkeitsantei von 75 bis 96 %, wen wir das Fenster schliesen wird es noch schlimmer, meine Schuhe die ich im Keller stehen hatte war voller schimmel, was kann man tun. vor zwei tagen hatten wir es sogar mal auf nur fast an die 50 % geschaft, warum die schwankungen weis ich nicht.

MfG J.Waibel



Keller im Frühjahr



Hallo,

Diese Schwankungen hängen mit der instabilen Wetterlage im Frühsommer zusammen.
Vom vergangenen Winter sind die Kellerwände noch kalt, so um die 10 bis 13 Grad. Wenn jetzt eine Warmfront kommt mit 25 Grad und 80 % Luftfeuchtigkeit, schlägt sich sofort jede Menge Kondenswasser auf den kalten Wänden nieder und muß von da erst wieder verdunsten, daher die hohe Feuchtigkeit.

Grüße





Hallo, danke für die Antwort, aber warum nur in meinem von 6Kellern



Feuchter Keller



Hallo Herr Waibel,

das kann man nicht ganz so einfach sagen ohne die Situation zu kennen. Das kann verschiedene Gründe haben:

- Lage des Feuchten Raumes (Nähe) zum Treppenraum, Außentreppe o.ä.
- unterschiedliche Erdberührende (dann kältere) Flächen als die Nachbarkeller
- Innenkeller sind durch dieses Phänomen weitaus weniger bis gar nicht
betroffen
- Elektrogeräte mit Abwärme in Kellern
- Waschmaschine
- ....

Genauer beschreiben oder Plan hoch laden würde helfen.
Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer