Kosten für Fachwerkkonstruktion (Neubau)

05.01.2008



Guten Abend,
vielleicht hat hier auch jemand Erfahrungswerte zu den ungefähren Kosten einer neuen Fachwerkkonstruktion durch ein Zimmerei (Holz und Aufstellen der Konstruktion)
Es soll sich um ein Einfamilienhaus mit ca. 150m2 Wohnfläche handeln, Keller soll massiv werden.
Weiß jemand eine UNGEFÄHRE preisliche Größenordnung?
Im Voraus schon mal lieben Dank für eure Antworten!



Nur der Holzständerbau?



Nur der Ständerbau?
Gibt es dazu schon eine Grundrißzeichnzng?

Klärende Grüße

Udo





Hallo,

das ist alles noch in den Grundzügen, da wir erst mal schauen wollen, ob es finanzierbar wäre.
Angedacht:
Kellergeschoss mit ca 65 m2 in L-Form
Erdgeschoss dann ebenfalls 65 m2
Dachgeschoss ca. 85 m2 Grundfäche (Überstand für Carport. Das Dachgeschoss hätte dann drei Giebel.

Es geht uns nur um eine Richtung. Also eher 50.000 € oder doch 100.000 € ?



Als Grobe



Richtung solltet Ihr für das Liefern und Richten des Fachwerkes in Eichenholz, der Balkenlage in Fichte und des Dachstuhles in Tanne/Fichte/ Kiefer - Güteklasse II mit ca. 65.000 - 75.000,00 planen. Für eine genaue Angabe müßte dann schon mehr ins Detail gegangen werden.
Ihr könnt Euch ja mal unter www.landhausbauten.de umsehen
Schöne Grüße aus dem sonnigen Kremmen



Und ohne Keller?



Dies spart enorme Kosten.
Vielleicht nur mit Bodenplatte oder Streifenfundamenten planen und an den Keller später denken.
Ein Keller ist immer ein enormer Finanzaufwand, wenn man nur an Aushub, Abdichtungen, Feuchtigkeitsprobleme u.u.u. denkt.
So dann lieber etwas später an einen Naturkeller in Nähe der Terrasse denken und diesen als Tonnengewölbekeller erstellen und halb versenkt verfüllen.
Interessante Lösungen kann man da umsetzen.
Einfach einmal bei www. neuschwander.de hineinschauen.
Werde Euch einmal ein Bild von dessen Homepage mit einpflegen.

Grüße Udo



Mal dort nachfragen



....haben seeeeeehr gute Erfahrungen mit dieser Firma sammeln können.
Wir haben selber von der Firma Eichenfachwerk erstellen lassen. Mit der Tendenz zu dem erstgenaten Wert.
MfG Katja und Steffen



Mal dort nachfragen



....haben seeeeeehr gute Erfahrungen mit dieser Firma sammeln können.
Wir haben selber von der Firma Eichenfachwerk erstellen lassen. Mit der Tendenz zu dem erstgenaten Wert.
MfG Katja und Steffen

http://zimmereiguide.com/michael_weber_holzbau/page=start_page





Potential, was hohe Fachlichkeit, Präzision, Sachverstand und Termingenauigkeit betrifft.

Zimmerei Klippel GmbH
Amselgrundstr. 2
02736 Beiersdorf bei Löbau

Tel: 035872 - 38032
Mob: 0172-9658430
Mail: webmaster@zimmerei-klippel.de

Aber auch weitere uns sehr gut bekannte Zimmerein und deren Leistungsfähigkeit sind hier bei Fachwerk.de zu finden.

1.
KEHTHO
Thomas Kehle
Emmelhoferstr.14
88353 Kisslegg
Tel.: 07563 - 9155453
Fax : 07563 - 9155454
eMail: infoteam-allgaeu@gmx.de

2.
Brüggemann + Kube ZiMMEREi
Jürgen Kube
Meißener Dorfstr. 69
32423 Minden
Tel.: 0571 388 57 88
Fax : 0571 388 57 99
eMail: info@zimmermeisterin.de
WWW: Homepage

3.
Fuhrberger Zimmerei
Christian Zeymer
Mellendorfer Straße 35a
30938 Fuhrberg
Tel.: 05135-701 oder 0172-2855771
Fax : 05135-700
eMail: zeymer@fuhrberger.de
WWW: Homepage

Schauen Sie bei den letzteren einmal auf die Profileinträge hier in der Plattform.

Grüße bis dahin

Udo Mühle