Kellenschnitt / Wie weit Fächer aufputzen bei runden Balken

05.08.2017 Torsten85



Hallo.ich will einen Scheuneneinfahrt mit Lehm putzen. Die Fächer wollte ich etwas rausputzen, dass wie über das Fachwerk stehe.Ich bin mir jedoch unsicher, wie weit ich ausputzen kann bzw. wo ich den Kellenschnitt mache. Die Fachwerkbalken sind rund,daher die Unsicherheit.kann ich bis an den grünen Strich und dann abschrägen oder muss ich bereits ist vom roten Strich schräg machen?



Aufgehen lassen...



...wie es aufgeht.
Optisch Balken oberflächenbündig aufputzen und mit einem Glasfasergewebe auch arbeiten.
Hölzer vorher komplett ölen, somit bleiben die Holzfasern liegen und es entsteht ein glatter Abriss, den men nur noch mit dem Kuttermesser ein wenig nachhelfen braucht.

Das Foto zeigt hier auf, wie es aussehen kann, wenn das Mauerwerk höher ist, als das Holz.



Kellenschnitt



Hallo.vielen Dank für die Antwort.Gewebe ist natürlich Pflicht.also kann ich ruhig bis zum grünen Strich gehen und danach zum Fach hin abschrägen.den Kellenschnitt mach ich dann aber trotzdem so,dass das komplett geputzte keine Verbindung zum Balken hat,also quasi bis zu den Lehmsteinen runter?



Besser



bis zum grünen Strich und dann im rechten Winkel auf den Balken anputzen. Kellenschnitt kann man machen oder auch nicht.

Grüße Gerd



Einfach mal...



...eines probieren und dann selbst mit entscheiden.
Ästhethik spielt da auch eine kleine Rolle mit.
Und wie gesagt, holz vor dem Verputz gut ölen und auch durchtrocknen lassen.