Kauf eines alten Fachwerkbauernhauses




Hallo, was muß oder sollte man vor dem Kauf eines, ANNO 1850, erbauten Fachwerkhauses vom Verkäufer erfragen bzw. vorlegen lassen, damit man nicht im Umbaugenehmigungsprozess ( Ausbau zu Ferienwohnungen) auf die Nase fällt. Wer kann mir sagen, ob ein solches Haus unter Denkmalschutz steht ( Der Verkäufer hat angeblich keine Ahnung ). Mir geht es nur um die rechtliche Seite. Keine Fragen zum Ausbau bzw. Restauration.
Danke im vorraus
Werner Biermann



Denkmalschutz ?



Antwort kann sicher die Untere Denkmalschutzbehörde des Kreises geben, in der das Gebäude steht.

Es grüßt
Michael Böhmke