weißzement in kalkputz

21.09.2008


hallo gemeinde,
ich war gestern bei einem kunden der bei mit grubenlehm für die Lehmwickel geholt hatte (saubere arbeit der junge mann!)
ich ging eigentlich davon aus, das er später auch den Lehmputz bei mir holt und so hab ich gestern auf der Baustelle mal spioniert.
es wurde also kein lehmputz verwendet sondern maxit ip370 bioputz.
was ist von diesem produkt zu halten?
gruß frank



oh, macht maxit jetzt auch auf "bio"



bisher hieß der immer nur Kalkputz und genauer steht da in der Anwendung:

"auf der
Basis von Weisskalkhydrat, reinem Kalksandstein und Weisszement"

Mehr erfährt man nicht - "auf Basis" - was außer der Basis drin ist wird nicht genannt. Nach dem Motto: "wenn das rauskommt was da reinkommt kommst du da rein wo du...."

Normaler Weise geben sich "Bio"-Hersteller auskunftsfreudiger.

Vielleicht kann mal jemand was Genaueres erfahren. Zement auf Lehm hört sich hart an - mag aber schon gehen - wie lange?



Ist das Innen oder Außen angedacht?

Grüße

Frank


P.S.: Grade noch eins weiter gefunden:



---Forenreferenz-----------
Kann mann außer mit Lehmputz -
auch mit Lehm verputzt Außenwände mit anderen Putz verputzen, ausbessern?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen

Ulrich mehr ...
----------------------------------




innen.



hallo frank,
innen. aber ich sehe, du denkts da wohl ähnlich wie ich.
zitat des bauherrn: jetzt ist es wieder orginal wie es früher war. im grund ist es schon so, das meist auf die lehmgefache kalkputz war früher, aber die Verbindung war ja nicht dauerhaft.
die industriegläubigkeit bei den leuten ist unglaublich.
ich ruf dich mal an in anderer sache.
gruß auch frank




Zement-Webinar Auszug


Zu den Webinaren