quarzsand+kalkputz

29.10.2004



könnte man etwas QuarzSand mit 3mm in den Kalkputz geben um einen 3mm Scheibenputz zu erzielen ? im Außebereich





3 mm was nun? Putzstärke, Körnung? Putzstärke nein, sofern es sich um einen reinen Kalkputz handelt (was für Kalk eigentlich? außen dann doch besser hydraulischen). Kalk als Bindemittel hat nicht ausreichend Bindekraft für solche dünnen Putze. Eine 3 mm Quarzsandkörnung würde die Bindekraft zudem schwächen. Seitens der Baustoffverträglichkeit gäbe es keine Probleme. Ob der gewünschte Effekt erzielt wird, ferner das Mischungsverhältnis technisch funktioniert, sollte man anhand von Proben herausfinden. Praktisch wären auch entsprechende Fachkenntnisse. ;-)

MfG