Kalkputz oder Gipsputz




Wir wollen in unserem Windfang an der Außenmauer einen neuen Putz haben. Nun haben wir einen Mauer beauftragt. Er will Montag kommen. Weil es nur 3m² sind, habe ich nicht so recht Vertrauen, ob er wirklich Kalkputz nimmt oder vielleicht Gipsputz (Rotband). Wie kann ich das als Laie unterscheiden?
Gruß Ally



Materiallieferung prüfen



Ganz einfach: die Produktinformationen auf der Verpackung durchlesen bzw. das Produktdatenblatt, das auch im Internet auf der Herstellerseite zue Verfügung gestellt wird.

Oder im Baustellejargon: " ... auf den Sack schauen ..."

(... ist sonst nicht meine Art ... drängte sich aber geradezu auf ... ich hoffe, das geht auch in Hamburg gerade noch durch ...)

Putz innen oder aussen? Aussen geht Rotband natürlich gar nicht und auch reiner Kalkputz nur bedingt. Der Maurer sollte nachgewiesenermaßen dann Erfahrung mit reinen Kalkputzen haben.



Außenputz



Wenn Sie dann aufs Gebinde lugen (ich hoffe ich habe mich zurückhaltend genug ausgedrückt)dann sollte das nicht draufstehen: PI oder CS I sondern mindestens CS II. Wenn Sie den Markennamen googeln kommen Sie auf das Produktdatenblatt und damit auf den Einsatzbereich.
Achtung: Im Sockelbereich, das sind jeweils etwa 30 cm unterhalb und oberhalb des Bodens gehört ein wasserabweisendes mehrlagiges Sockelputzsystem. Unterputz PIII, Oberputz PIIa, besser PIIb.



Es soll Innenputz sein



Ach, ich habe vergessen zu beschreiben, dass es im Windfang ist. Es tut mir leid.
Gruß Ally



und



eine Mörtelprobe in einem Eimer wasserbedeckt ein paar Tage lagern - Kalkputz wird zwar etwas fest bindet nicht ab!



danke



Der Maurer macht mich deshalb so unsicher, weil er jedes Mal, wenn ich mit ihm telefoniere, mich fragt nach dem Putz. Heute wollte er mir Sanierputz aufschwatzen.



Sanierputz



Mach doch ein Foto der Wand.

Warum soll die Wand neu verputzt werden?
Gibt es Schäden, Salzausblühungen, abgeplatzte Stellen oä?
Soll der Putz als Oberfläche bleiben?

Sanierputz macht nur Sinn bei Salzausblühungen.

Wenn es sich um einen stark strapazierten Sockelbereich handelt erhöht etwas Zement die Widerstandfähigkeit.

Auch bei solchen Arbeiten besser vorher ein schriftliches Angebot geben lassen mit allen Kosten, Arbeitsbeschreibung und welche Materialien verwendet werden.

Das kann auch schnell und unbürokratisch auf auf einem Zettel erfolgen oder per email- zumindest hast du dann Gewißheit und dir kann nichts ungewünschtes angedreht werden, was vielleicht noch auf dem Lager herumliegt.

Andreas Teich



Ziegelmauer mit neuem Putz



Diese Wand ist im Eingangabereich und direkt hinter der Tür. Mein Mann hat vor zirka 40 Jahren diese Wand mit Holz vertäfelt. Nun haben wir dieses Holz entfernt, auch weil er nicht mehr wusste, ob er es mit Schadstoffen versehen hatte. Dabei ist der Putz heruntergekommen. Es war nicht mehr fest an der Wand. Es ist eine Ziegelmauer und es sind nur noch die Mauersteine zu sehen. Wir wollen nicht mehr auf der Baustelle leben.