Kalkputz auf Lehmfachwerk?

29.07.2004



Ich bin gerade am Fachwerk reparieren (mit meiner Meinung nach recht magerem Lehm). Über Nacht eingesumpft mit Stroh. Es ist erstaunlich einfach, klebt gut und wird nach dem Trocknen steinhart.

Nun die Frage: Bis jetzt habe ich nur in der Tordurchfahrt gewerkelt, da gibt es keinen Regen. Ich muß aber auch an der Ostseite des Hauses reparieren, da gibt es zwar nicht so viel, aber doch etwas Regen. Mit meinem derzeit verfügbaren mageren Lehm mag ich da nicht enden.
Verschiedene Quellen raten zu einem Kalkputz. Wo kann ich den preiswert bekommen?
Oder kann man auch (wie es wahrscheinlich am Haus auch verwendet wurde) einen fetten Lehm ohne Stroh als letzte Putzschicht verwenden?

Viele Grüße,
Dirk.



Erfolgreich gesucht :)



Forumeintrag-Eintrag

---Forenreferenz-----------
Reparatur Sandstein Kalkmilch Kalkmörtel -
Hallo,

Im Prinzip habe ich die Lösung in diesem Forum gelesen. Es geht um die Reparatur von Sandstein (z.B. Fenstereinfassung/bank). Säubern, Kalkmilch auftragen mit Kalkmörtel reparieren (modellieren).
Eins von den Produkten war Solubel. Dummerweise werden auf der entsprechenden Seite nur große Mengen angeboten.

Lässt sich Kalkmörtel und Kalkmilch vielleicht selber "zubereiten" ?

MfG

Andreas mehr ...
----------------------------------




und Forumeintrag-Eintrag

---Forenreferenz-----------
Sumpfkalkfeinputz für Sichtfachwerkfassade -
Hallo liebe Fachwerkfreunde, bin auf der Suche nach einem Sumpfkalkputzhersteller. Weis dass es irgendwo in Beyern und Bremen einen Hersteller gibt. Hoffe das nir jemand eine Anschrift geben kann. Clytek und Kreidezeit haben leider ihre Produkte vom Markt genommen. mehr ...
----------------------------------




Liebe Grüße
Heide



Kalkputz für Lehmgefache



Die Fa. Hasit bietet Luftkalkmörtel und Kalkfarbe auch für Außenfassaden an. Wir haben unser Fachwerkhaus und die Lehmgefache damit verputzt und gute Erfahrung auch an der Wetterseite gemacht. Infos unter www.hasit.de

Gruß

R. Lehner



Kalk auf Lehm passt sehr gut...



Hallo Dirk,

wir haben einen Fachwerk Neubau.
Die Gefache wurden mit Lehmsteinen ausgemauert und wir haben direkt darauf mit einem reinen Kalkgrundputz geputzt. Ein Reibeputz und die Kalkfarbe beenden das wetterfeste Gefach.
An dieser Stelle muss ich mal wieder die Familie Klepac benennen, die ihre Kalkbaustoffe selbst herstellen.
Die haben mit uns zusammen in 2 Wochen den kompletten Putz aufgetragen und gestrichen.
Unter
www.limestone-kalkbaustoffe.de
kannst du einiges über 100% reine Kalkbaustoffe nachlesen.
Das war gar nicht so teuer wie man denkt,da man viel mithelfen kann. Man hat 100% natürliche Baustoffe verarbeitet was für das Haus und für die Menschen die drin wohnen sehr gesund ist.
Aus Onkel Tom`s Hütte
Annette