Kalkputz, Kalkfeinputz, Kalkfarbe, welcher Hersteller?




Guten Tag an die Community

Welcher Hersteller hat gute und vor allem günstige Kalkprodukte wie Kalkfeinputz, Kalkfarbe, Kalkglätte etc. Auch Kalkfarbe die sich leicht Verarbeiten lässt, wie eine handelsübliche Dispersionsfarbe.

Ich habe von Otterbein und Hessler gehört, welcher von beiden Herstellern ist empfehlenswerter? (Ob da ausser Zellulose noch andere überflüssige Inhaltsstoffe in den Produkten gibt).

Mir ist bewusst, dass man hier mehr Wert auf Einfachheit legt, das heißt Sumpfkalk statt industrieller Kalkfarbe mit Steinmehlen und Zellulose etc.

Vielen Dank



Gesinnungswandel



Du hast bereits hunderte Antworten bekommen, was wie wo man das alles selber herstellt aus gerade mal 4 billigsten Grundzutaten, hälst das ganze Forum in Atem und jetzt resignierst du und kaufst alles zu Aphotekenpreisen? Kann ich nicht verstehen...



Kalkfeinputz, Kalkglätte, Kalkfarbe



Die Materialien benötigt ein befreundeter Bauherr, der nicht selber mischen kann und deshalb vor hat, die Materialien von einem Hersteller zu beziehen.





Der Hessler bietet ein Kalkputz-System das kann man uneingeschränkt empfehlen.

Grundputz HP9 + deckputz HP90 + Anstrich mit Kalk-Kaseinfarbe HP9000 (für Feuchträume Sumpfkalkfarbe)

oder

Grundputz HP9 + Egalisierung HP90 + Kalkglätte HP910 (nass in feucht auftragen!)


Wie gesagt der Grundputz kann auch aus örtlich bezogenen Putzsand und (Weiss-)Kalkhydrat gemischt werden, ggf. 10 Prozent vom Weisskalk durch NHL 2 ersetzen oder Ziegelmehl zusetzen.

Da kostet dich ein Kubikmeter bauseitig gemischter Fertigmörtel weniger als 100 Euro (5-7 Säcke (25kg) CL 90 pro 1,5 Tonnen Sand).
Das macht ca. 60 Quadratmeter (15mm) Putz.

Das Kalkwerk Otterbein bietet ebenfalls ein vergleichbares System an. Das kenne ich nicht im Detail, da habe ich bisher nur mit den reinen Baukalken von denen gearbeitet.

Die Sachen von Hessler kann man auch als Kleinabfüllung bei Wolfgang Kenter im "Kalk-Laden" mit recht günstigen Versand bestellen.

Da kann man alles zuhause ausprobieren. Auf den Merkblättern steht (fast) alles drauf. Die Preise sind okay auch für die Kalk-Kaseinfarbe.

(Marmor-) Sumpfkalk kaufe ich von der Holzkalkbrennerei Körndl über eine örtlichen Händler günstiger.



Kalkputz



Eins verstehe ich nicht, Hessler HP90 gibt an, dass der Feinputz aus Hydraulischem Kalk, Weisskalkhydrat, Sand und Zellulose besteht, der Putz wird bestimmt fertig mit Wasser gemischt und in Eimern abgefüllt angeboten. Hydraulischer Kalk erhärtet aber doch auch ohne Luft, also im Wasser, wie ist das möglich, dass HP90 im Eimar flüssig ist?





Nee, trocken im Sack oder Eimer!

Der "Feinputz" wird jetzt zu 20 kg im Eimer (trocken) angeboten, dass ist neu.

Früher war der auch in der Tüte (25kg) und wohl auch etwas billiger :-( . ...





Aber auf Kalkbaustellen kann man nie genug Deckeleimer haben.



Kalkputz, Hydraulischer Kalk



Ist es wichtig und bemerkt man den Unterschied, wenn man 10 % Weisskalkhydrat durch hydraulischen Kalk ersetzt, oder nur Marketing?





Der Kalk zieht etwas schneller an und bekommt auch eine etwas höhere Festigkeit.



NHL 2



Wäre es möglich, den Oberputz nur aus NHL2 und ohne Kalkhydrat herzustellen?





Ja, schon aber innen macht das keinen Sinn. Wenn uns schon ein Bindemittel aus Weisskalk zu Verfügung steht. Und oft auch günstiger in jedem Baumarkt besorgt werden kann.