Farbtonangabe für Kalkputz außen

09.01.2007



Hallo,

für die denkmalrechtliche Genehmigung müssen wir für die Gestaltung der Fassade mit einem neuem Kalkputz einen Farbton angeben. Gibt es hierfür eine Art RAL-Farbtonangabe oder wir definiert man die Farbe des Außenputzes?

Danke im Voraus für alle Antworten.

Katrin





Guten Tag,
warum sprechen Sie den Antrag nicht mit der zuständigen Denkmalbehörde durch?
Sie ersparen sich damit einiges an Ungewißheit und können sicher sein, daß der Antrag uneingeschränkt genehmigt wird.
Die Farbangaben dürften sich wohl eher auf die Beschichtung des Kalkputzes beziehen. Nun kenne ich Ihr Haus nicht, evtl. sind hier auch noch andere Bauteile farblich zu gestalten. Sinnvoll ist es dann, vor Beginn der Malerarbeiten ein kleines Farbkonzept zu erstellen. Ein Ortstermin mit der zuständigen Denkmalbehörde zur Bemusterung ist dann auch sehr hilfreich. Möchte ich mich bei Antragsstellung in der Ausführungsplanung noch nicht ganz festlegen, schreibe ich z.B. weiß, abgetönt, Ausführung nach Absprache und Vorgabe der Denkmalbehörde. Dafür sollten Sie im Vorfeld aber schon einmal den Kontakt mit der Denkmalbehörde gesucht haben.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kibies



Farbtonangabe für Kalkputz



Grüße aus Strehla in Sachsen nach Sachsen.Ein Farbkonzept ist auf jeden Fall zu empfehlen,meine Frage wäre noch mit welchen Kalkputz Sie arbeiten werden und haben Sie Vorgaben
durch das Denkmalamt erhalten Betreff Farbhersteller.Wichtig wäre auf jeden Fall ein Ortstermin mit der Behörte um den Zustand des Hauses zu ermitteln.
Mit freundlichen Grüßen
Torsten Selle