Kalkhydrat, mörtel, Schönebeck, Sand, putzen

05.10.2010



Alternative zu Muschelkalk Mörtel ?
Sollte bezahlbar sein.
Danke von der Ostsee
Steffen





Wofür?





zum Verputzen unansehnlicher klosterformatsteine.(putzmoertel)





Zum putzen einfach einen Kalkmörtel (Kalkhydrat+ Sand 1:3) verwenden.
Billig und gut.
Wozu jetzt Verpressmörtel?

Grüße aus Schönebeck





Das hoert sich ja schon gut an. Ist Kalkhydrat das gleich wie natuerlich hydraulischer Kalk?





ja





Wiedermal lieben Dank Oliver.
Schoene Gruesse aus Stralsund
Steffen.



Bitte, bitte,



übrigens…
wenn Sie das Kalkhydrat ein paar Tage vorher einsumpfen verbessern sich seine Verarbeitungseigenschaften erheblich.

Grüße aus Schönebeck



In der deutschen demokratischen DDR --



-- haben die Eigenheimbauer immer Sand und Kalkhydrat
ein paar Wochen vor den Putzarbeiten 3:1 mit wenig Wasser vorgemischt, - Diese Mischung auf einen Haufen gekippt und
einsumpfen lassen. ( mit einer Plane abgedeckt ) - Direkt am Tage der Putzarbeiten wurde der vorgemischte Mörtel dann im Freifallmischer aufbereitet.- Je nach Geldbeutel ( und "Beziehungen") kamen dann 1 bis 200 Teelöffel voll Zement in die Mischtrommel. - ;o)