Supmfkalkfarbe ohne Verputzen direkt auf Bruchstein

29.08.2012 g-wah



Hallo zusammen,

ich habe zu Beginn des Jahres ein 2Fam. Haus von ca. 1920 gekauft und bin seit dem am Umbauen und renovieren. Auch dank vieler nützlicher Tips hier bin ich auch was den Wohnbereich angeht so gut wie fertig. :)

Nun will ich mich mit meinen letzten paar Kröten an den Keller machen. Der Keller soll zukünftig nur als Werkstatt und „relativ“ saubere Lagerfläche dienen. Textilien o.ä. sollen dort nicht gelagert werden. Die Wände sind auf der Straßenseite bis zur Sperrschicht (ich hoffe das heißt so) etwas Feucht, wie auch auf den Bildern gut zu erkennen ist. Dies stört mich auch nicht sonderlich und ich kann mich damit arrangieren. Eine Ausgrabung um das Haus herum kommt finanziell nicht in Frage. Selbst wenn ich dies vorhätte wäre es wahrscheinlich nicht so einfach da das (Stadt)Haus direkt an der Grundstücksgrenze gebaut ist und ich somit den Bürgersteig aufreissen müsste.

Die Kellerwände habe ich mit ein paar Freunden schon vom Putz befreit. Nun würde ich gerne OHNE neu zu Verputzen die Bruchsteinwände (Sandstein?) und Ziegelwände mit Supmfkalkfarbe streichen. Ich verspreche mir davon einen ansehnlichen und sauberen Keller. Mir ist klar das ich alle paar Jahre eine neue Schicht Kalkfarbe auftragen muss.

Nun die eigentliche Frage: Ist es überhaupt möglich die Kalkfarbe auf die doch sehr sandenden und teilweise feuchten Wände direkt aufzutragen? Wie soll ich am besten vorgehen? Genügt es wenn ich die Wände abbürste und absauge?

Vielen Dank schon einmal im Vorraus.
Sebastian



Ein Putz …



hat auch einen weiteren Sinn, als ihn nur zu bezahlen zu müssen und ihn an die Wand zu klatschen …
Ein richtiger Putz kann auch helfen die Wand zu stabilisieren und auch für eine gewisse Feuchteverteilung zu sorgen.

Was man allerdings an Ihrer Wand hat ist mehr als nur ne Feuchte Wand, die weiss werden sollte.

Wenigstens an der Wand würde ich den SP50 von Solubel nehmen, als mehrlagigen Aufbau

den Sandigen Untergrund mit Staubkalk festigen

Gutes Gelingen

Florian Kurz
www.slow-house.de



Keller > Farben/Putz-, Malerarbeiten Supmfkalkfarbe ohne Verputzen direkt auf Bruchstein



Hallo Hr. Kurz,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
D.h. also die Fugen mit dem SP50 Mörtel aufüllen, dann die Mauern mehrlagig mit Weißkalkhydrat streichen und dann noch die Supfkalkfarbe drauf? Oder kann man dann die Kalkfarbe weg lassen?
Ich lese mich z.T. noch in die "Kalk-Kunst" ein.

Viele Grüße



Fugen und sonst



Hallo

Fugen auskehren
wässern
mit Staubkalk streichen (kein einfaches Weißkalkhydrat)
Fugen und Fläche mit SP50 vorspritzen
am folgenden Tag eine Lage SP50 aufziehen
etc.
dann mit Kalkkaseinfarbe streichen
www.solubel.de
genug Infos dazu vorhanden

Florian Kurz
www.slow-house.de



Supmfkalkfarbe ohne Verputzen direkt auf Bruchstein



OK, super vielen Dank! Werde dann so vorgehen.

Ich muss nur noch schauen wo ich die Solubel Produkte herbekomme, da keiner der aufgefüghrten Vertriebshändler in meiner Nähe ist.

Viele Grüße
Sebastian



einfach



… bei denen anrufen und nachfragen oder

http://www.solubel.de/Vertriebshaendler.php

Florian Kurz
www.slow-house.de