Soda - Kalk - Natronlauge

28.03.2006



Hallo,

hier kommt eine Neuling-Frage:

Ich habe jetzt öfter etwas über

Kalk-Schmierseife-Paste
Kalkbrei / Sumpfkalk mit Soda-Lösung
und Natronlauge

gehört.

Kann mir mal jemand die Unterschiede und Einsatzgebiete aufschlüsseln? Wo bekommt man die Zutaten und wie sind die jeweiligen Anteile der Bestandteile.

Ich denke diese Infos wären für alle Neulinge hilfreich!!!

Herlichen Dank soweit.



Alkali



Hallo !

Natronlauge ist eine Lösung von Natriumhydroxid, auch Ätznatron genannt, in Wasser, nicht das Haushaltsnatron. Sehr agressiv, nicht nur zur Farbe auch zur Haut, ist Hauptbestandteil von Abflußreinigern. Vorsichtig im Wasser auflösen, erhitzt sich stark.

Soda ist milder, wurde früher als Haushaltsreiniger verwendet, da gab´s in der Küche drei Töpfchen mit Sand, Seife, Soda.

Mit Kalk ist hier wohl Weißkalkhydrat gemeint, das man mit Wasser und evtl. Schmierseife zu einem Brei anrührt.

Beim hantieren mit diesem Zeug immer Handschuhe, alte Klamotten und vor allem eine Schutzbrille tragen und dafür sorgen das Wasser zum spülen in der Nähe ist, falls man doch einmal Spritzer abbekommt.


Viele Grüße,
Karsten



Einsatz



... die nimmt man zum Abbeizen von Öl- und Alkydharzfarben.