Rotkalk

07.04.2013



Hallo,
wir sind gerade am überlegen, ob wir innen mit Kalk oder Rotkalk verputzen.
Hat jemand Erfahrungen?
was ist zu empfehlen?

Danke





Hallo,

ich würde mich da nach dem Preis richten, seh aber keine Notwendigkeit, irgendeine Spezial-Kalkmischung zu verwenden.
Einfacher Kalkputz reicht aus.

Grüße



Das hängt im Wesentlichen...



...ab von

- der Nutzung
- den baulichen Gegebenheiten
- Euren Vorstellungen
- den Fähigkeiten des Putzers
- den Ideen von der Oberfläche
- dem Etat
...

Rotkalk ist ein Kalkzementputz PII, ein wie auch immer gearteter Kalkputz ist PI...
Die Materialien unterscheiden sich doch deutlich voneinander in der Verarbeitung und in den Eigenschaften im Endzustand. Eine generelle Empfehlung pro oder contra kann es bei der pauschalen Frage nicht geben.

MfG,
sh





Hallo und Danke!


Beim Preis liegt der normale Kalkputz vorne. der ist günstiger.
Dem Rotkalk werden aber bestimmte Eigenschaften nachgesagt, zb dass er günstiger für das Raumklima ist, wasser aufnimmt und es angeblich keine Schimmelbildung gibt.
Daher die Frage, ob jemand Erfahrungen damit hat.





Die Eigenschaften hat billiger Baukalk auch.
Er ist darüber hinaus weicher und reißt deshalb nicht so schnell.

grüße



Die genannten...



... "guten" Eigenschaften verdankt der Kalk-Zementputz "Rotkalk" vor allem den Kalkanteilen... ;-)

MfG,
sh



rotkalkputz



hallo kalkputz hat wesendlich vorteile gegen rotkalk
1 die Feuchte aufname ist wesendlich größer bei kalkputz
2 die alkalität ist höher deshalb auch besserer Schimmel schutz
nachteil des rotkalkputzes ist das er wasserabweisend eingestelt ist ( ist halt ein kalkzement mörtel)
seine Farbe verdankt er aber der zugabe von tonmehl aus der ziegelherstellung also kein besonderes Material sonder wenn mans so will nicht wirklich nennenswert aber gut beworben( klar ist ja auch von knauf )