So viel verschiedener Kalk!

08.08.2008



Hallo, bitte um Rat:
Möchte selbst Wandfarbe herstellen, finde in unserem Baumarkt abe nur hydraulischen Kalk. Kann man den nehmen?
Der Untergrund des zu streichenden Raumes ist Mineralputz. Muss man da die Wand vorher irgendwie grundieren?
Danke, Anne



eine gute Kalkfarbe läßt sich am besten mit holzkohlegebranntem



Sumpfkalk herstellen,der ca mindestens 1 Jahr gesumpft ist.Mit frischem hydraulischem Kalk wird keine gute Wandfarbe machbar sein. Wennm Sie selbst in Sachen Kalkfarbenverarbeitung/ Herstellung Laie sind, möchte ich Ihnen davon abraten. Selbst ausgebildete Restauratoren planen 3-5 Wandanstriche mit o.g. Sumpfkalkfarben ein, bis die Kalkfarben-Oberfläche einigermaßen wischfest ist.



Marmor-Mehl-Kaseinfarbe



Wenn man sich so einen Sack kauft, davon dann die entsprechende Menge mit Wasser anrührt und verarbeitet, hat man dann noch bei dem schönen Sommerwettern genug Zeit für die Familie oder die Hängematte oder ein gutes Buch.
Preiswert und kaum Kopfzerbrechen.

Helfende Grüße
Udo



Weisskalk



aus dem Baumarkt ist nur für einfache Anstricharbeiten tauglich, es sei denn, man sumpft ihn 2 Jahre ein ;-)).
Schau mal bei Kreidezeit, da gibts entsprechende Kalkfarben und ausführliche Verarbeitunsanleitungen.
MfG
dasMaurer



Danke!



Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!Werde also lieber mal die Finger vom Kalk lassen und bei Kreidezeit vorfühlen...Toll,dass ihr mir geholfen habt.
Anne