Gefachränder brüchig und tief, Farben für Gefache ???

07.05.2004


Hallo zusammen,
in unserem Fachwerkhaus aus Bruchsteinen sind im Innenbereich viele Gefache an den Kontaktstellen zum Holz sehr brüchig und tief. Ich denke, verputzt sind sie mit Kalkputz. Nehm ich auch diesen wieder her, um diese Stellen wieder auszubessern ? Mach man die Fugen wieder ganz zu und schließt man den Putz dann am Innenrand der Balken ab oder überputzt man einen Streifen des Holzes.
Wenn diese Arbeit erledigt ist, sollen die Gefache gestrichen werden. Welche Farben sind ratsam ?



Gefache



Hallo Herr Faltenbacher,
beschreiben Sie bitte:
-lässt sich ein ausgebrochenes stück putz zwischen den fingern mehr oder weniger leicht verreiben,oder zerfällt dises gleich zu pulver
-wie ist das korn des sandes z.b. alles gleiches korn,oder auch gröberes korn
-ist die Farbe wischfest
-sprühen Sie wasser auf die farbe wie schnell wird das wasser aufgenommen
-farbe leicht anbürsten,/messingbürste/ besprühen Sie leicht mit wasser,wie schnell wird das wasser aufgenommen
-ist schonmal ausgebessert worden,farbe,deckputz abkratzen sind andere risse zu sehen ausser beim balken
wie gut oder schlecht lässt sich der putz ausbürsten
-wie wird allgemein wasser aufgenommen
vielleicht kann man dann etwas dazu sagen
Mit freundlichen Grüssen
Klepac Mladen



Kalk



Hallo,

die Gefache wieder mit Kalk instandsetzen. Die losen Teile vorsichtig auskratzen, dann die tiefen Fugen mit einem Kalkmörtel mit Sandanteil 2/4 putzen, den Oberputz mit Sand 0/2. Bitte auf reinen Kalk nehmen, ob man Luftkalk oder Sumpfkalk nimmt ist Ansichtssache. Bitte auf keinen Fall Kalkfertigputze nehmen, da dort häufig Zementanteile drin sind.
Streichen würde ich das ganze dann mit Kalk-Kasein Farbe. Für weitereFragen stehe ich gern zur Verfügung.

Schönes Wochenende





Ich bedanke mich schon mal für die Hilfen und werde versuchen, die gestellten Fragen möglichst bald beantworten zu können.
Vielen Dank !




Farbe-Webinar Auszug


Zu den Webinaren