Käfer im Gebälk




Wir haben im unseren 100 Jahre alten Fachwerkhaus Käfer im Gebälk entdeckt. Die Experten sind sich uneinig, ob es sich um den Bunten Klopfkäfer oder aber um den Gescheckten Nagekäfer handelt. Wie gefährlich sind diese Käfer für unser Holzwerk und was können wir tun?
Über Ratschläge freuen wir uns.



Schwierig



Liebe Susanne

Beide Arten sind eigentlich auf durch Pilze vorgeschädigtes Holz spezialisiert. Es wird aber immer wieder berichtet, dass auch nicht vorgeschädigtes Holz angegriffen wird. Du solltest also zumindest das Holz mit den Vorschädigungen finden. Dort müssen die geschädigten Teile entfernt und der gesunde Bereich behandelt werden.

Gruß

Lutz