Balkenlage isolieren

19.02.2007



Ich brauche Hilfe, weil wir unseren Dachboden endlich ausbauen wollen.
Der Fußboden besteht im Moment nur aus einer Balkenlage und die darunter liegende Vertäfelung der Küche. Nun möchte ich die Zwischenräume der Balken mit leichtem Material wie z. B. Styroporkügelchen isolieren. Die Isolierung soll wärme-und schallisolierend sein.
Frage: Welche Möglichkeiten gibt es da, wer hat Erfahrung mit solchen Materialien? Rieseln die Styroporkügelchen bei einem nachträglich gebohrtem Loch in der Decke?



Dachboden isolieren



Guten Morgen,

wenn oben weiter nichts passiert ist die Sache einfach. Alternativ können Sie:
A) Auf die Bretterschale 20 cm nichtbrennbaren Dämmstoff auslegen. es ist nicht vorgeschrieben aber doch dringend anzuraten.
B) Einen Fehlboden herstellen, Rieselschutzfolie einlegen
und dämmende Trockenschüttung, z.B. Blähton, einfüllen, auf keinen Fall aber Styropor. Die im Brandfall entstehenden Gase könnten Sie umbringen.

Grüße



Isofloc



Ich hab z.B. Isofloc genommen (= Zellulose). Wird zwischen die Balken eingeblasen, ist recycelt und günstig.

stt