Innendämmung

14.03.2008



Hallo Forenbesucher

Also ich muss eine Innendämmung ausführen. Die Aussenwand besteht aus armiertem Beton 20 cm stark. Ich habe mir vorgestellt mit einer 14 cm Steinwolle-Schicht die Wärmedämmung zu machen. Dampfsperre drauf und mit Gipskartonplatten das ganze abzuschliessen. Gehe ich da richtig vor? Muss ich auf sonst was achten? Danke für Rückmeldungen



Betonbunker



haben so ihre eigene Bauphysik.
Ganz so billig, wie Sie sich das vorstellen, geht es nicht.
Planen Sie schon mal das doppelte Budget:
10 cm oder mehr Schaumglasplatten (Foamglas T3 oder vglb.)
einkleben.
1,5 cm Putz nach Wahl, einlagig, aufziehen und oberflächenbehandelen (glätten, filzen, anrauhen oder....)
Einbindende und aussteifende Querwände auf ca. 1 m Länge einbeziehen mit halber Dämmstärke beidseitig.
Ebenso Betondecken oben und unten.

Warum: weil Schaumglasplatten fast dampfundurchlässig sind, in Miwo aber Kondensat ausfällt, sich anreichert und Ihre Konstruktion zu Matsche verarbeitet. Leider sind sie teuer.

Grüße vom Niederrhein



momentmal



...kann ich die stelle noch mal erörtern lassen, warum sie eine innendämmung machen MÜSSEN ?