Innendämmung

08.09.2018 Gunar



Hallo zusammen
Ich möchte unser Fachwerkhaus von innen mit 60 mm Holzfaserplatte isolieren
Wer hat Erfahrung mit Steico ,Gutex oder Claytec .Die Preise sind doch sehr verschieden.
Mit freundlichen Grüßen
Guner



Claytec



Habe die gesamten Aussenwände unseres Fachwerkhauses von innen mit Claytec 6 cm stark gedämmt. Die Fensterlaufbünden etwas schwächer mit Platten anderer Hersteller. Bedeutender als der Hersteller ist m.E. die richtige Verarbeitung. Der Preis unterscheidet sich auch dadurch von wem man das Material bezieht, also der Lieferant. Da lohnt sich ein Vergleich.
Grüsse
Kutti



Claytec



Habe die gesamten Aussenwände unseres Fachwerkhauses von innen mit Claytec 6 cm stark gedämmt. Die Fensterlaufbünden etwas schwächer mit Platten anderer Hersteller. Bedeutender als der Hersteller ist m.E. die richtige Verarbeitung. Der Preis unterscheidet sich auch dadurch von wem man das Material bezieht, also der Lieferant. Da lohnt sich ein Vergleich.
Grüsse
Kutti



Pavadentro



habe ich verwendet mit 4 cm. Dazu dann Kleber und Unterputz von Claytec. War gut und einfach zu verarbeiten. Wird dieselbe Platte von Pavatex sein. Sehr stabile Verbindung mit dem Kleber und dem ausgleichenden Unterputz. Der Unterputz haftet auch hervorragend auf den Platten.



Innendämmung



offenbar alles Jacke wie Hose und gut. Habe einige 1000 m² Gutex und Pavatex verarbeiten lassen und bin sehr zufireden.