Innendämmung Getreidespeicher

18.12.2020 D_in_AT

Innendämmung Getreidespeicher

Liebe Community,

ich habe kürzlich einen umgebauten Getreidespeicher erworben (siehe Bild). Viele Fugen zwischen den Balken, welche die Außenwände bilden (10cm Stärke), sind abgedichtet - aber nicht alle. Diese Zugluft stört natürlich im Winter, da wichtige Wärme verloren geht.

Nun spiele ich mit dem Gedanken, die Außenwände von innen mit Fermacellplatten (oder einer Alternative) zu verkleiden und den Hohlraum zwischen Platte und Wand mit einer Dämmung zu füllen. Der Hohlraum würde wegen der Unterkonstruktion für die Platten entstehen. Ein positiver Nebeneffekt wäre , dass im Innenraum ein für mich ansprechender Mix aus alt und modern entstehen würde.

Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar Meinungen zu dieser Vorgehensweise bekommen könnte. Welche potenziellen Probleme handele ich mir durch diese Konstruktion ein? Müssten/sollten die Fugen trotz Innendämmung abgedichtet werden?

Beste Grüße,
Alex



Blockhaus von innen dämmen



Die Fugen würde ich mit Stopfhanf ausstopfen, dann zur Sicherheit bei ebenen Innenfächen der Außenwand eine diffusionsoffene Winddichtungs, Fassaden- oder Unterspannbahn befestigen.
Bei unebene Flächen keine Abdichtungsbahnen verwenden.

Holzständerwerk mit ca 10 cm Abstand zur Außenwand befestigen, dieses mit Lehmbau-, Holzfaserplatten oder Holzplatten versehen und den Hohlraum mit Zellulose ausblasen.

Bei ebenen Wandflächen können die Wände auch mit Holzfaserplatten o.ä. gedämmt werden.

Oberflächen zB mit Lehm- oder Kalkputz versehen



Dämmung vom Hohlraum



Herzlichen Dank für die Antwort! Das mit dem Stopfhand ist eine sehr gute Idee.

Warum halten Sie ca.10cm Abstand von der Wand zum Aufbau der Holzkonstruktion für erforderlich? Da ca. 10cm Dämmung + 10cm Außenwand zusammen eine halbwegs vernünftige Dämmung ergeben?

Liebe Grüße,
Alex



Innendämmung vom Holzhaus



Ca 10-12 cm sind bauphysikalisch im Allgemeinen problemlos und der Aufwand ist derselbe, ob wenig Dämmung oder mehr- es wird nur etwas mehr Dämmmaterial benötigt.
Wenn Speichermasse gewünscht wird tragen Lehmbauplatten oder dickere Putze dazu bei.



Herzlichen Dank



für die konstruktiven Beiträge!




Innendämmung-Webinar Auszug


Zu den Webinaren

Ähnliche Beiträge

Frage zur Qualität von Rauspund