Innendämmung + Außendämmung?

24.03.2011



Ich habe mir vor einem Jahr ein älteres Haus (Baujahr 1947) gekauft. Diese Haus hat einen Wandaufbau von 24 cm Hochlochziegel und einer Innendämmung von 2 cm + GK-Platte. Diese Platten wurden auf den Innenputz aufgeklebt. Da der Taupunkt jetzt dadurch direkt in der Wand liegt und ich ein wenig Angst vor Schimmelbildung habe, möchte ich gerne noch eine Außendämmung von 12 cm Styropor aufbringen. Meine Frage ist jetzt, ob ich die Innendämmung dann unbedingt ausbauen muss, oder ob ich Sie noch drin lassen kann?





Hallo Herr Lehmann,

zuerst einmal wäre doch die Frage, wie lange ist besagte Innendämmung schon vorhanden, und gibt es denn aktuel Anzeichen für vorhandenen Schimmel. Wenn besagte Dämmung richtig ausgeführt ist, brauchen Sie hier kein ungutes Gefühl zu haben.

Außerdem werden Sie hier im Forum bei Erwähnung des Wortes Styropor aus gutem Grund nicht unbedingt viele Freunde finden. Ich vermute mal, daß es sich bei der 2cm Dämmung unter den GK ebenfalls um Styropor handelt. Wenn ja, lassen Sie das lieber mit der Außendämmung, sofern es keine wirklichen Wünche nach einer Verbesserung des Wärmeschutzes gibt. Ansonsten wäre der Ansatz ... Außendämmung wenn immer möglich, Innendämmung nur wenn nicht anders machbar! ... Und dabei in Sachen Bauphysik und Ausführung am Besten von einer Fachfirma mit entsprechenden Referenzen beraten lassen. Es gibt hierbei viele Dinge zu beachten, die meißt nur mit entsprechender Kenntnis des Objekts zu klären sind (z.B. Anschlussdetails, Wärmebrückenproblematik, etc.).

Gruß aus Berlin



Innendämmung + Außendämmung?



Danke für die schelle Beantwortung meiner Frage.

Gruß aus dem heute sonnigen Tauns

M.Lehmann



Wenn Außendämmung ... dann alte Innendämmung entfernen...



Die Außendämmung von der Wand macht dann richtig Sinn, wenn die Fassade eh erneuert werden muss. Das soll aber keine Steilvorlage für Schaum & Co. sein. Da gibt es bessere Varianten.

Fast schon unabhängig ob die Außendämmung kommt oder nicht - die Innendämmung würde ich sehr kritisch überprüfen. Es würde mich nicht überraschen, wenn Ihr schon auf Schimmelbildung hinter den Platten stoßen würdet.

Wenn außen gedämmt wurde, dann ist es sowieso besser, wenn die Innendämmung entfernt wird. Die Masse der Mauer darf dann wieder warm werden und diese Wärme in den Raum zurück strahlen.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de