Bimsbeton im Fachwerk

05.08.2005



Hallo zusammen,
ich hätte eine Frage zu einem Wandaufbau.
Ich würde gern wissen wie man eine Fachwerkwand
die mit Bimsbeton aufgefüllt und mit Heraklitplatten
innen und außen verkleidet ist, bewerten soll?
Innen sind die Platten tapeziert,außen ist das Gebaüde verputzt.(vermute Kalkzementputz)
Verglichen mit dem was ich bisher hier gelesen habe,
befürchte ich ist dieser Aufbau wohl eher ungeeignet
und verpönt.Ich würde mich trotzdem über Hilfen,
Kommentare und Antworten sehr freuen,da wir überlegen das
genannte Gebäude(Baujahr 1965) zu kaufen.
Vielen Dank im Voraus
Gruss
Alex



bims



hallo,
bimsbeton hat eine Wasser-Aufnahmecoeffizient von 1,5 bis 2,5 kg/(m².h1/2), ist daher nicht geeignet für Ausfachungen weil er die Feuchtichkeit, die sich im Holz sammelt (von Außen oder als Wasserdampf von Innen) nicht aus dem Holz herauszieht wie es bei Lehm der Fall ist. Allerdings wenn sowohl von Außen als auch von Innen alles dicht is, ist das Risiko geringer, aber wiederum wenn die Außenschale (Heraklit + Putz) dampfdurchlässig ist, damit es keinen Feuchtestau bildet. Ich würde die Sache nicht tragisch nehmen, aber eine schöne Konstruktion ist es nicht. Es sieht sehr stark nach einem Billigbau aus. Sind schon Feuchteschäden aufgetreten?
Abwarten was anderen noch dazu sagen.
m.f.g.
J.E.Hamesse



kein schöner Wandaufbau



Ich sehe das so ähnlich wie J.E.Hamesse. Gut ist das nicht, aber wenn es schon lange gehalten hat...
Ich würde einmal versuchen, die Fachwerkhölzer zu begutachten, vorzugweise an gefährdeten Stellen, wenn das möglich ist.(Schwelle, Eckbereiche, Unebenheiten...)Sind Risse vorhanden?
Sind die Kölzer bei diesem Wandaufbau noch gut erhalten, würde ich vorerst nichts machen. Sind die aber schon an vielen Stellen rott, würde ich die Gefache und die Beplankung ersetzen mit geeignetem Material.
Wichtig ist, die Regel einzuhalten, dass der Widerstand gegen Feuchtedurchgang von nach aussen abnimmt, also insbesondere der Aussenputz schön diffusionsoffen ist. Zement im Putz ist an dieser Stelle immer besonders ungünstig.

Alles Gute,





Vielen Dank für die Antworten!
War jetzt eine Woche im Urlaub--> daher erst
die späte Antwort.
Werde demnächst mit einem unabhängigem Gutachter
das Haus nochmals auf Herz und Nieren prüfen.
Mal sehen was dabei herauskommt.
Vielen Dank nochmals für die Antworten und Tipps.
Melde mich wieder nach der Inspektion!
Liebe Grüsse aus Bayern
Alex