Initialien Bauherren

27.07.2016



Hallo,

wir sanieren derzeit einen 4-Seiten-Hof (Dach, Fassade, Innenausbau).

Auf der Front unseres Wohnhauses sind die Initialien des Bauherren mit eingeputzt
------------------
| O. | 1909 | P. |
------------------

Diese würde ich gerne wieder aufbringen. Ein Bekannter meinte nun, dass auch unsere Initialien mit angebracht werden mpssten, da wir ja eine komplette Sanierung des Hauses/Hofes vornehmen.

Nun meine Frage:
Ist soetwas üblich?
Wie könnte man sich einen Aufbau dann vorstellen?
Stehen unsere Initialien unter dem des Erbauers?
Nur meine Initialien oder auch die meiner Frau?

Fragen über Fragen :)

Danke für die Antworten im Voraus.

Grüße,
Patrick



Vorschlag



das Alte belassen (Original)und sucht Euch eine andere Seite vom Haus - und dann natürlich Beide. Soviel Gleichberechtigung muß sein !



Vergessen



Hallo nochmal,

habe vergessen, zu erwähnen, dass die alten Initialien nicht zu erhalten sind, da der Putz komplett hohl ist :(

Daher die Frage :)

Grüße,
Patrick



Etwas nicht zu erhalten, gibt es nicht.



Das behaupten nur Laien. Selbstverständlich kann ein Fachmann eine Putzscholle so festigen, daß sie dauerhaft erhalten bleibt, ohne die Oberfläche zu beschädigen.
- Wo in Ostthüringen steht denn Euer Haus? (Ich bin gebürtiger Schleizer und dort in der Nähe aufgewachsen.)

Die Frage, ob Ihr Eure Initialen mit hinzufügen sollt, könnt nur Ihr beantworten. Feste Regeln gibt es dafür nicht. Wenn eine Sanierung gut gemacht wurde, steht manchmal: Restauriert 20...
Gegen solche Zusätze habe ich keineswegs etwas, nur sollten sie traditionell landschaftstypisch sein.