Holztreppe Ölen / Material Empfehlung gesucht




Hallo Forumsmitglieder und Mitleser,

ich habe angefangen meine Treppe vom alten Lack zu befreien, und würde nach bisheriger Recherche die Trittstufen gerne Ölen.
Die Setzstufen, Wangen und das Gelendär würde ich Weiß Lackieren wollen, um das Treppenhaus etwas aufzuhellen, und mir etwas Arbeit zu sparen, da ich die nicht bis auf das blanke Holz Schleifen möchte.

Bislang habe ich das WOCA Diamond Öl in die engere Wahl gezogen und für die weißen Flächen capalac aqua multiprimer und capalac aqua pu-alkyd satin.

Zur Treppe:
Trittstufen Buche, Rest Nadelholz wahrscheinliche Kiefer oder Fichte. Bj. ca 1955.

Kann mir jemand Erfahrungswerte zu diesen Produkten, oder mir Alternativen nenne.
Was würdet Ihr zu erst machen? Ölen oder Lackieren?

Ich freue mich über jede Antwort und Hilfestellung.



Lackieren...



Oel müsste zu oft nachbehandelt werden.





Hallo,

für unsere Treppe habe ich Leinölfirnis mit Balsamterpentinöl genommen.
Die Setzstufen weiß zu lackieren habe ich mir auch schon überlegt, würde aber wasserlöslichen Acryllack nehmen. Dieser riecht nicht, würde zwar möglicherweise, durch die Bewegung des Holzes, Risse bekommen, aber unsere Treppe ist sowieso sehr shabby daher würde das nicht stören.

Grüße



schade



Schade, hatte mit etwas mehr Beteiligung gerechnet.
hat noch keiner die Produkte verarbeitet?

in dem Alten Beitrag hier:
http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/oelen-treppe-169227.html
rieten die meisten zum Öl.



Ölen oder versiegeln?



Ich würde nicht ölen, das muss sooft nachbehandelt werden. Die heutigen wasserbasierten Siegellacke halten gut und lassen sich auch handwerklich gut verarbeiten.
Und Vorsicht mit Buche. Wenn die Luftfeuchte höher ist (Treppe grenzt den Keller vom Treppenhaus ab) dann ist das Buchenholz sehr empfindlich gegenüber dem Holzwurm. Ist das Holz lackiert, kann der Holzwurm-Käfer keine Eier ablegen, es sei denn, es sind schon Ausfluglöcher da. Insofern ist eine Lackschicht ein vorbeugender Holzschutz
Gruß Jochen Wießner