Holzstakendecke

11.05.2014 Anita



Hallo,

ich habe Holzstakendecken, bei denen teilweise der Lehmputz schadhaft ist. Die Hölzer sind ebenfalls morsch oder fehlen an manchen Stellen. Auf dem Fußboden des 1. OG wurde der Teppichboden (od. PVC) auf die Dielen geklebt. Kann mir jemand sagen, wie und was ich machen muss? Ich bin hier etwas ratlos.
Anita





Für gezielte Hinweise ist die Fragestellung etwas arg universell.
Es werden wohl nicht alle Holzstaaken schadhaft sein, also die kaputten raus, heile Lehmwickel/Holzstaaken reinlegen und wieder mit Lehm verputzen. Den Teppichboden reißt man ab, die Dielen werden geschliffen oder erneuert.
Sollte über auszutauschenden Holzstaaken noch Dielenboden sein und eine "Füllung", kommt diese zuvor partiell raus, sonst können sie die Holzstaaken nicht austauschen. Wenn es nicht so sehr pressiert, kann ich ihnen bei meiner nächsten Fahrt in den Süden auch ein paar gebrauchte Lehmwickel einpacken. Hab hier noch ca. 60St. um die 75cm Länge liegen.
Lehm gibt es zwischen 8 und 30€ den 25kg Sack und im Bigbag ab ca. 140€/m³ nach oben kann es auch locker das dreifache kosten je nach Bezugsquelle und Art des Lehms, also Unter-, Ober, - Feinputz, eingefärbt oder sonstwie behandelt. Ab Werk ist es meist deutlich günstiger als im Baumarkt. Der Fachhandel liegt irgendwo dazwischen. Also Preise vergleichen. Lehm ist ein ganz gewöhnlicher billiger Baustoff, der seit Jahrtausenden verarbeitet wird. Der exklusiv esoterische Touch ist ein Effekt der neuzeitlichen "Solutions-Anbieter".

Suchen sie hier im Forum nach geeigneten Fachberatern. Das wird nicht umsonst sein, aber immer noch billiger als einfach darauf los zu schaffen. Die gibt es auch in Unterfranken. Der Hr. Kurz ist, glaube ich, z.B. aus Nürnberg.
Ansonsten hilft auch eine Mitgliedschaft in der IG-Bauernhaus.
Gruß
Selle



So könnte es....



....u.U. gemacht werden.
Obwohl, es müßte sich trotzdem am Objekt genauer betrachtet werden.
Via Internet kann man nur Randbemerkungen sich einholen, erarbeitet wird es sich vor Ort.



Holzstakendecke



Vielen Dank für die schnelle Antwort. Für's erst hat mir das schon mal geholfen und beruhigt. Das nette Angebot mit den Holzstaken würde ich gerne annehmen. Nachdem es bei mir nicht ganz so eilig ist, kann ich auch warten.