Holzschutz Eichenfachwerk

06.06.2009



Hallo alle zusammen.
Habe eigendlich nur eine kurze frage. Habe meine Eichenbalken soweit ausgetauscht ( siehe Foto ) und jetzt möchte ich die Gefache weider mit Lehmsteine ausmauern.Jetzt meine 1. Frage muss ich die Balken vorher mit Leinöl Streichen bevor ich die steine reinmauere oder tut das nicht not? Meine 2. Frage kann ich die balken auf den Seiten die nicht sichtbar bleiben das heißt rechts, links und innen mit leinöl streichen oder gibt es da probleme? Und meine 3. Frage muß ich vorm Winter die sichtbare außenseite vom balken streichen? Weil ich noch nicht so recht weiß welchen Farbton das Fachwerk bekommen soll.

Danke schon einmal im voraus.



Der beste Holzschutz



Hallo Tischler,
der konstruktive Holzschutz ist der Beste.Die auf dem Foto dargestellten Schwellen liegen im Spritzwasserbereich und sollten für eine längere Lebendauer höher gesetzt werden.
Ein Anstrich der Eichenholzbalken an den Innenflanken???
Viel wesentlicher ist die Art der Ausfachung,Außenputz und der Anstrich des Putzes.
Meine Empfehlung für den Aufbau:
Ausfachung mit Leichtlehmziegeln
Luftkalkaußenputz
Mineralfarbe

gutes Gelingen