Holzschädling? Bin Ratlos



Holzschädling? Bin Ratlos

Hallo an alle,

ich bin ratlos.

Ich habe mir letztes Jahr im April ein Haus gekauft(1992 Baujahr) und seit ein paar Monaten höre ich immer wieder ein Geräusch im Schlafzimmer.
Dort gibt es mehrere massive Holzbalken und der Rest ist mit Nut und Federbrettern verkleidet.
Direkt dahinter liegt das Dämmmaterial und darüber der Dachboden.

Das Geräusch klingt als würde man mit dem Nagel vom Daumen am Nagel vom Mittelfinger drücken und "abrutschen" sodass ein klickendes Geräusch entsteht. Hoffe es ist irgendwie nachvollziehbar.

Das Geräusch ist nachts und tags zu hören, aber nicht immer. Jetzt war mal 2-3 Wochen Ruhe und seit heute höre ich es wieder. Mal länger und mal nur kurz.
Mal lauter, sodass es nicht zu überhören ist, und mal leiser wo man sich schon konzentrieren muss um es zu hören.

Es gibt in den Balken und in den Nut und Federbrettern ganz kleine Löcher 1-4mm aber nirgendwo war bisher Mehl zu sehen und ich habe auch noch nie ein Tierchen gesehen.

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Ich mach mir wirklich sorgen.

Ich habe ein Bild hochgeladen vom Schlafzimmer. Vielleicht vereinfachen diese die Suche nach der Antwort.
Der schwarzumrandete Bereich ist jener, wo man das Geräusch hört. Sonst nirgends. Zumindest wäre es mir bisher nicht aufgefallen.

Ich danke euch allen schon im voraus!

Lg Philipp



Holzschdlinge



Wie ist der Dachaufbau?
Es muß sich offenbar um Aufdachdämmungen handeln-
welche Materialien wurden verwendet?
Wurde der Dachstuhl aus KVH oder normalem Bauholz hergestellt?
Wurden Hinterlüftungsebenen unter den Dachpfannen mit Gittern/Drahtgewebe verschlossen?

Wenn ihr euch ein Stethoskop besorgt sollte das Geräusch genauer lokalisierbar sein.
Bei unserem Nachbarhaus hatten sich Vögel unter den Dachpfannen eingenistet, es gibt auch sehr kleine Fledermäuse, Nager sind auch möglich- es müssen nicht immer Holzschädlinge sein.

Evt Regreßmöglichkeiten prüfen, falls das schon vor Kauf vorhanden war.

Andreas Teich





Erstmal danke für die schnelle Antwort.

Da ich mich leider diesbezüglich gar nicht auskenne, muss ich mich erstmal erkundigen. Ich hoffe die Vorbesitzer haben noch die Unterlagen über den Aufbau des Dachbodens inkl. Materialliste.


Das war bestimmt schon vor dem Kauf so. Die Vorbesitzer haben in einem anderen Zimmer geschlafen dafür nannten sie einen Grund, aber ich werd das Gefühl nich los, dass es wegen dem Geräusch war.

Aber das sind nur Spekulationen.
Ich werde mich melden, wenn es neuigkeiten gibt.

Achja, was ich nur komisch finde ist, dass wenn ich Lärm mache und dagegenschlage sich das Geräusch nicht woandershin verlagert.
Ein Nager oder Vogel würde doch mal weglaufen bzw. Platz wechseln?

Lg Philipp



Geräusch


Geräusch

Dieses Geräusch?
https://www.youtube.com/watch?v=_bvVYZV0l-g



Geräusche im Dachstuhl



Wenn sich die nicht durch Lärm verscheuchen lassen werden es tatsächlich eher stationäre Schädlinge wie zB der dargestellte sein.





Nein es ist ein viel hellerer, höherer ton. Kann ich hier audiodateien auch raufladen?



Aufbau Dachboden


Aufbau Dachboden

So ich habe folgendes gefunden-
vom Einreichplan die Materialien vom Dachboden, ich hoffe das hilft dir weiter(Foto).
Ich lade gleich noch welche hoch:
Auf Bild 1 sieht man ein Loch im Holz(Nut und Federbrett)
Bild 2: 2 Löcher(Balken) und der blaue Bereich wo ich das Geräusch am stärksten wahrgenommen habe, aber nichts sehen konnte. Es klang als wäre es gar nicht im Holz drinnen aber das kann auch täuschen.
Bild 3: Nochmal der einzige Bereich im Haus wo man was hört.
Die letzten Tage immer im markierten Bereich und sonst kommt es mir vor als wäre es in einem der 2 weiteren Balken auch schon mal gewesen.



Lg Philipp



Bild 2 (wie oben beschrieben)


Bild 2 (wie oben beschrieben)

Tut mir leid ich weiß nicht wie man mehrere Fotos hochladet.
Die Info zum Foto gibt's weiter oben.

Lg Philipp



Bild 3( Info weiter oben)


Bild 3( Info weiter oben)

Letztes Foto.
Info zum Foto gibt's weiter oben.

Lg Philipp



Knacken?



Vielleicht liegt es ja an der Aufdachdämmung? Bin neulich über dieses Video gestolpert:

https://www.youtube.com/watch?v=meRu96VhobU

Dort zeigt jemand eindrucksvoll, wie laut eine Aufdachdämmung sein kann. Beobachte doch mal ob bei dir die Geräusche variieren . je nach Sonneneinstrahlung ändert sich das vielleicht?





Nein also das kann ich definitiv ausschließen... mit der Dämmung hat dws nix zu tun.