Ach, Preckel, ---

11.08.2006



--- Der Unterschied zwischen Riffeldübeln , wie sie ein
Tischler verarbeitet - und konischen Holznägeln , welche ein Zimmermann bevorzugt, scheint Dir bisher entgangen zu sein.
MERKE : Zimmerer Verarbeiten meist feuchtes Holz, welches
natürlich dazu neigt, nachtrocknen zu wollen.
Deshalb die konischen 8- eckigen Holznägel,welche man je
nach Trocknungszustand des Abbundes nachschlagen kann,
um die Stabilität des Werkes zu gewährleisten.
-
Ach ja, habe Dein Foto ein wenig bearbeitet.
( kostenlos )
Wer mag schon gerne im " Dunkeln " tappen ?
-
Grüße aus Nordsachsen
-
Andreas



Mehr zu diesem Thema - 1 -



- Holznagel -



Mehr zu diesem Thema - 2 -



- Holznagel -



Mehr zu diesem Thema - 3 -



- ein Riffeldübel -
-
Dieser wird im Gegensatz zum Holznagel rundum eingeleimt.
-
-
Außer bei zerlegbaren Möbelstücken -- hier wird er nur
einseitig eingeleimt und bestimmt dadurch nur die Position der Einzelteile.
Die lösbare Verbindung übernehmen hier Exzenterbeschläge
bzw. sogenannte " Schrankschließen "



Leie probiert



Hi Meister Milling, Danke fur die Info, Habe mich gefreut. Autor Diplom-Architekt Jack Sobon der seit 1976 mit Fachwerkbauten arbeitet schrieb folgendes in seinem Buch: Manche Handwerker schneiden auch auf einer Tischkreissäge grobe,quadratische Eichenstücke und treiben sie dann durch eine runde Gußform aus Stahl ....
Meine Neugier war geweckt. Bauen,probieren,testen testen te
Meine Nägel sind nicht schön aber stahlerprobt und so wie
jack Sobon in seinem Buch beschreibt.
Ehrlich. Die brechen beim reinschlagen nicht.
Gruß aus Meckenheim
Raimond



was vergessen...



Sehen meine Holznägel etwa wie Obi- Riffeldübel aus?
Heul, Heul......Wasser.
Na ja , war ein versuch. Die Stahlplatte wurde von der Fa. Eisenwaren Sonntag gesponsert. Die Eiche schenkte der Wald.
Die Bohrung kostete 2,50€.

Gruß vom Rand des Kottenforstes
Raimond



Falls die Frage kommt..



Materialpreis plus Arbeitslohn
Der cm³ ( 10mm x 10mm x10mm ) Eichenholz (Stieleiche/Kreuzholz) kostet

0,00057 Euro.

Was der Holznagel kostet könnt Ihr ja dann leicht
berechnen.
Ich find es toll hier
Gruß
Raimond
Wie sagt der Fernmelder:
Kabellöter sei nicht dumm, Amt im Rücken rechts herum.
Spruch aus meinem letzten Berufsleben.



Kabellöter , --



-- bleib bei Deinem Lötzinn !
Ohne Gesellenbrief bleiben Laien eben Laien.



Busines,Busines, Busines



Hallo Meister Andreas,
nicht so streng . Oder bin ich hier falsch und muss
in die Holzbastelkrabbelecke.
Wir sind zwar hier bei Fachwerk.de aber ich werde
mal ein paar Bilder von meinen Basteleien abladen.
Warte einmal ab, in einigen Monaten habe ich bestimmt was dazu gelernt. Übrigens das Fachwerkhaus in dem ich jetzt beile und fluche wurde von einem Schreiner 1880 erbaut.
Werde Bilder zeigen.
Warum ist es am Rhein so schön...
Weil die Meister hier so locker sind....
Spass bei Seite. Ich kenne ein Fitscheneisen und habe ehrlicherweise auch nur einmal damit gearbeitet.Bild kommt.
Jetzt warte ich auf einen ausführlichen Aufsatz über die Handhabung eines Fitscheneisens. Die Holzwürmer danken im vorraus.
Der Laie Raimond,



Gut, Raimond Preckel, --



Andreas möchte Frieden ! --
O.K. ? -- Bei Interesse einfach einmal in mein Profil schauen, ab Seite 18 bei den Bildern gibt es einige alte
Holzbearbeitungswerkzeuge zu sehen. - Ein Gruß von der
Elbe an den Rhein ! - A. Milling --
-Alte Tischlerwerkzeuge Alte Tischlerwerkzeuge