Holzfaserplatten verputzen

29.11.2018 Patrick



Hallo,
In meinem Neubau habe ich mir Holzfaserplatten als Untersparrendämmung zusätzlich angebracht.
Nun stehe ich vor der Frage wie ich sie am besten verputze.
Habe gelesen das ich Armierungsmötrel / Kleber brauche um diese zu verputzen.
Ich habe von meinem Putzer noch Kalksand gemisch und Otterbeim HL 5 über.
Kann ich nicht einfach eine Kalksand Mischung herstellen, diese auf die Platten auftragen und dann ein Glasfasernetz einputzen? Danach noch einmal die selbe mischung benutzen um einen Abschluss zu erreichen?

Grüße
Patrick



Holzfaserplatten



was sind das für welche und sind sie vom Hersteller als Putzträger freigegeben? Wenn ja, sollte den Herstellerangaben entsprechend vorgegangen werden. Ich Habe experimentiert und die Udi top von Unger diffutherm, die als Unterdeckplatte entwickelt wurde, im Innenbereich als Wanddämmung im Treppenhaus verbaut und gespachtelt ( mit Gewebe) und als Finish die Kalkglätte von Otterbein benutzt. Ließ sich gut Verarbeiten und hält auch den üblichen treppenhausbelstungen stand.