Suche günstige Bezugsquelle für Holzfaserdämmplatten...OWL

25.06.2007



Hey,

wir sind gerade dabei Teile unseres Fachwerks von innen zu dämmen. Dies machen wir mit Lehm und Holzfaserdämmplatten, klappt auch super.
Nur habe ich ein Problem mit 18Euro +Mwst. für einen m² gibt es da günstigere Lieferanten? Abholung im Raum OWL stellt für uns kein Problem dar!

Gruß

Stefan



Äh,



18 Örös wofür ?? Kost ja nich alles gleich ..
Gruß aus Minden Jürgen Kube



oh,



ich meine Holzfaserdämmplatte in 60mm Stärke.
Von Pavatex / Gutex /Isoroy /Hofatex / Steico /etc. ....
Das Material is ja eh so ziemlich immer das selbe.
Wenn möglich mit Nut & Feder oder Stufenfalz ;-)



Quelle,



Mal bei Baustoff Recker in Blomberg anfragen.
Aber viel günstiger wirds nicht werden.
Gru